Angerstraße 7

Aus FürthWiki
Version vom 28. Dezember 2019, 16:19 Uhr von Nobbi48 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Gruppe von dreigesossiger Neurenaissoance-Mietshäuser mit Mansardendächern in der Angerstraße 3, Angerstraße 5. Die Steinfassade der Hausnummer 7 schließt an die Ammonstraße an, dort jedoch in Form von Rohbackstein. Das Haus ist um 1900 entstanden und wurde von Baumeister Georg Kißkalt erbaut. Im Erdgeschoß befand sich die Gaststätte Roter Hahn.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]