Bilder buch stadt fürth (Buch): Unterschied zwischen den Versionen

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Buch
 
{{Buch
 +
|Bild=Bilder buch stadt fürth (Buch).jpg
 
|Buchtitel=bilder buch stadt fürth
 
|Buchtitel=bilder buch stadt fürth
 
|Genre=Stadtgeschichte; Bildband
 
|Genre=Stadtgeschichte; Bildband
Zeile 8: Zeile 9:
 
|Seitenzahl=176
 
|Seitenzahl=176
 
|ISBN-Nr=3000185399
 
|ISBN-Nr=3000185399
 +
|Bestand Archiv FürthWiki e. V.=ja
 
}}
 
}}
 
'''bilder buch stadt fürth''' von Gabi Pfeiffer und Erich Malter ist ein Buch über die Fürther Stadtgeschichte.  
 
'''bilder buch stadt fürth''' von Gabi Pfeiffer und Erich Malter ist ein Buch über die Fürther Stadtgeschichte.  
  
 
'''Kurzbeschreibung:''' Fürth... ist schon 1000 Jahre alt und dennoch quicklebendig, lockt als Grossstadt mit grüner Lunge und weiten Wiesen, kann mit reich verzierten Fassaden prunken und kürt selbst vergessene Hinterhöfe zu Kunst, wächst mit jungem Schwung - von innen heraus, hat traditionsreiche Industriebetriebe, die zukunftsfähige Produkte weltweit exportieren, arbeitet gewissenhaft und feiert so gern wie ausgiebig, und hat das Kleeblatt am rechten Fleck. Und, und, und . . . Fürth, seine Bewohner und Besonderheiten, haben die Journalistin Gabi Pfeiffer und der Fotograf Erich Malter kurz vor dem grossen Jubiläum porträtiert. In der "bilder buch stadt fürth" spannen sie einen Bogen über das städtische Leben und berichten aus Kreisssaal, Kinderstube und Schule, erzählen von innovativen Firmen und alteingesessenem Handel, besuchen Rathaus, Theater und Sportplatz, lernen aktive Ehrenamtliche und andere interessante Fürther kennen. Auf dem Friedhof ist übrigens noch lange nicht Schluss - denn Fürth hat eine strahlende Zukunft vor sich.
 
'''Kurzbeschreibung:''' Fürth... ist schon 1000 Jahre alt und dennoch quicklebendig, lockt als Grossstadt mit grüner Lunge und weiten Wiesen, kann mit reich verzierten Fassaden prunken und kürt selbst vergessene Hinterhöfe zu Kunst, wächst mit jungem Schwung - von innen heraus, hat traditionsreiche Industriebetriebe, die zukunftsfähige Produkte weltweit exportieren, arbeitet gewissenhaft und feiert so gern wie ausgiebig, und hat das Kleeblatt am rechten Fleck. Und, und, und . . . Fürth, seine Bewohner und Besonderheiten, haben die Journalistin Gabi Pfeiffer und der Fotograf Erich Malter kurz vor dem grossen Jubiläum porträtiert. In der "bilder buch stadt fürth" spannen sie einen Bogen über das städtische Leben und berichten aus Kreisssaal, Kinderstube und Schule, erzählen von innovativen Firmen und alteingesessenem Handel, besuchen Rathaus, Theater und Sportplatz, lernen aktive Ehrenamtliche und andere interessante Fürther kennen. Auf dem Friedhof ist übrigens noch lange nicht Schluss - denn Fürth hat eine strahlende Zukunft vor sich.

Version vom 22. September 2015, 08:25 Uhr

Bilder buch stadt fürth (Buch).jpg
Bilder buch stadt fürth (Buch) - Buchtitel

bilder buch stadt fürth von Gabi Pfeiffer und Erich Malter ist ein Buch über die Fürther Stadtgeschichte.

Kurzbeschreibung: Fürth... ist schon 1000 Jahre alt und dennoch quicklebendig, lockt als Grossstadt mit grüner Lunge und weiten Wiesen, kann mit reich verzierten Fassaden prunken und kürt selbst vergessene Hinterhöfe zu Kunst, wächst mit jungem Schwung - von innen heraus, hat traditionsreiche Industriebetriebe, die zukunftsfähige Produkte weltweit exportieren, arbeitet gewissenhaft und feiert so gern wie ausgiebig, und hat das Kleeblatt am rechten Fleck. Und, und, und . . . Fürth, seine Bewohner und Besonderheiten, haben die Journalistin Gabi Pfeiffer und der Fotograf Erich Malter kurz vor dem grossen Jubiläum porträtiert. In der "bilder buch stadt fürth" spannen sie einen Bogen über das städtische Leben und berichten aus Kreisssaal, Kinderstube und Schule, erzählen von innovativen Firmen und alteingesessenem Handel, besuchen Rathaus, Theater und Sportplatz, lernen aktive Ehrenamtliche und andere interessante Fürther kennen. Auf dem Friedhof ist übrigens noch lange nicht Schluss - denn Fürth hat eine strahlende Zukunft vor sich.