Johann Jakob Grosser jun.

Aus FürthWiki
Version vom 19. Februar 2019, 16:18 Uhr von Marocco (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Jakob Grosser jun. (geb. 1768; gest. 22. März 1846 in Fürth) war der Sohn von Johann Jakob Grosser sen. und, ebenso wie dieser, ein berühmter Fürther Uhrmacher im 19. Jahrhundert.

Neben seiner Produktion von Repetier- und Jagduhren, führte er einen schwungvollen Handel mit Kleinteilen für Uhren, die er aus der Schweiz bezog. Er starb 1846 78jährig.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fronmüllerchronik, 1887, S. 275