Otmar Ruhland

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Otmar Ruhland (geb. 1937; gest. 2002) war Oberstudiendirektor des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums, Mitglied des Lehrergesangsvereins Fürth und 2. Geschäftsführer des Theatervereins. Ruhland leitete bis 1991 25 Jahre lang den Lehrerchor, der eine lange Tradition in Fürth besaß. Sein Nachfolger als Chorleiter wurde Dieter Eppelein (bis 1993), Klaus Bucka (bis 1997) und zuletzt Kurt Karl. Der Chor wurde 2013 nach 132 Jahren aufgelöst.

Auszeichnungen

Ruhland wurde am 16. Juli 1992 das Goldene Kleeblatt der Stadt Fürth verliehen. Der Beschluss hierzu fiel am 1. April 1992.

Lokalberichterstattung

Siehe auch