PIRATEN

Aus FürthWiki
Version vom 21. Februar 2019, 11:58 Uhr von Kasa Fue (Diskussion | Beiträge) (PIRATEN in Fürth)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Piratenpartei Fürth

Die Piratenpartei Deutschland kurz: PIRATEN ist eine junge weltweit agierende Partei.

Zu allgemeiner Thematik insbesondere zur Bundespartei sei auf den entsprechenden Artikel auf wikipedia.de verwiesen.

PIRATEN in Fürth

Geschichte

Die Piratenpartei gründete am 3. Juli 2010 den Kreisverband Fürth & Fürth-Land.

Versammlungen und andere Treffen

Ein politischer Stammtisch zum gemeinsamen Kennenlernen und Diskutieren findet immer am ersten Dienstag im Monat sowie immer am 20. jedes Monats um 19:00 Uhr in der Kofferfabrik statt.

Eine Übersicht über alle Termine findet man auf der Website der Piratenpartei Fürth.

Stadtratsmandat

Von 2012 bis 2014 waren die Piraten im Stadtrat vertreten, ohne jemals direkt gewählt worden zu sein. Möglich wurde dies, durch den Parteiaustritt Mohamed Younis aus der Partei Die Linke - bzw. durch seinen Eintritt in die Piraten im Herbst 2012. Younis hatte bereits 2009 die Stadtratsgemeinschaft mit seinem Kollegen Uli Schönweiß aufgekündigt - blieb aber weiterhin Mitglied der Linken, bis zum Wechsel 2012 zu den Piraten.[1] Ein erneuter Einzug der Piraten bei der Kommunalwahl 2014 gelang ihnen allerdings nicht mehr.

Wahlergebnisse in Fürth

Nach ihrem Wahlerfolg bei der Bundestagswahl 2009, bei der die Piratenpartei im Wahlkreis Fürth 2,8% der Stimmen für sich vereinigen konnte, hat sich ein regelmäßiger Stammtisch und danach ein Kreisverband der PIRATEN in Fürth gegründet.

Die genauen Wahlergebnisse kann man dem Artikel des Bundeswahlkreises Fürth auf wikipedia.de entnehmen

Lokalberichterstattung

Siehe auch

Weblinks

  • Die Piraten, Fürther Stadtrat tritt der Piratenpartei bei, online abgerufen am 20. Februar 2019 | 21:32 Uhr - online abrufbar