Uhlandstraße 3

Aus FürthWiki
Version vom 7. Mai 2021, 09:27 Uhr von Web Trefoil (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Uhlandstr 3 04 2021 4.JPG
Villa Uhlandstraße 3, April 2021
Die Karte wird geladen …

Zweigeschossiger traufseitiger Putzbau mit Sandstein- und Rohbacksteingliederungen, vorkragendem Satteldach und Turmanbau mit laternenbekröntem Zeltdach, Neurenaissance, von Adam Egerer, 1902.

Der Bau entstand für den Möbelfabrikanten Fritz Scheidig. 1918 kam es in Besitz von Schuhfabrikant Franz Ehrlich. Dieser ergänzte an der Nordseite eine wintergartenähnliche Veranda. Ein kleines Haus neben der Villa wurde vom Hausmeister bewohnt. Dieser betreute das Haus im Winter, da die Besitzerfamilie die Villa nur in den Sommermonaten nutzte, die Wintersaison aber in der Stadt verbrachte.

Literatur[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]