Wolfringstraße: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
|zoom=17
 
|zoom=17
 
}}
 
}}
Die '''Wolfringstraße''' ist eine Straße in der Fürther [[Nordstadt]], die [[1903]] ihren Namen erhielt. Sie zweigt in östlicher Richtung von der [[Friedenstraße]] ab und endet als Sackgasse im Bereich des [[Prater]]s. Sie ist benannt nach dem Kreis- und Stadtgerichtsarzt Dr. Wolfring, der [[1857]] die erste [[Bäder|Dampfwaschanstalt]] in Bayern in der ehemaligen [[Rednitzstraße]] 7 einrichten ließ.
+
Die '''Wolfringstraße''' ist eine Straße in der Fürther [[Nordstadt]], die [[1903]] ihren Namen erhielt. Sie zweigt in östlicher Richtung von der [[Friedenstraße]] ab und endet als Sackgasse im Bereich des [[Prater]]s. Sie ist benannt nach dem Kreis- und Stadtgerichtsarzt Dr. [[Max Wolfring|Wolfring]], der [[1857]] die erste [[Bäder|Dampfwaschanstalt]] in Bayern in der ehemaligen [[Rednitzstraße]] 7 einrichten ließ.
 
__TOC__
 
__TOC__
 
<br clear="all" />
 
<br clear="all" />

Aktuelle Version vom 15. Februar 2020, 10:13 Uhr

Die Karte wird geladen …

Die Wolfringstraße ist eine Straße in der Fürther Nordstadt, die 1903 ihren Namen erhielt. Sie zweigt in östlicher Richtung von der Friedenstraße ab und endet als Sackgasse im Bereich des Praters. Sie ist benannt nach dem Kreis- und Stadtgerichtsarzt Dr. Wolfring, der 1857 die erste Dampfwaschanstalt in Bayern in der ehemaligen Rednitzstraße 7 einrichten ließ.

Inhaltsverzeichnis


Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]