Hirsch Josef Janow

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hirsch Josef Janow (geb. 1733 in Lissa, gest. 13. November 1785 in Fürth), war Oberrabbiner in Fürth.

Er war Mohel, und ein bedeutender Lehrer an der Talmudschule in Fürth.

Er war verheiratet mit Rahel Kohn, und hatte einen Sohn und eine Tochter.

Er wurde im alten Jüdischen Friedhof beigesetzt, sein Grab wurde aber in der Nazizeit zerstört.