17. März

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
März
1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.
8. 9. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
29. 30. 31.

Ereignisse[Bearbeiten]

  • 1920: Infolge der Unruhen des Kapp-Putsches versuchte ein aufgebrachter Mob gegen 16 Uhr das Rathaus von der Sternstraße her zu stürmen und zerstörte dabei das Tor der Rathauswache. Die im Inneren postierte Einwohnerwehr wehrte den Angriff mittels Maschinengewehrfeuer ab wobei es einen Toten und eine Schwerverletzte gab. Bei beiden Personen soll es sich um unbeteiligte Passanten gehandelt haben.[1]


Personen[Bearbeiten]

Geboren am 17. März[Bearbeiten]

PersonGeburtsjahrGeburtsortBeruf
Birgit Arnold1961FürthLehrerin
Leonhard Kanzler1862FürthBauamtsassessor
Wilhelm Kreis1873Eltville am RheinArchitekt
Luftangriff vom 21. Februar 1945/Tote1916Paris/FrankreichUnbekannt
Herbert Mederer1946FürthGeschäftsführer
Georg Merkel1908FürthAngestellter
Ludwig Mohr1898FürthStudent
Friedrich Müller1800ZirndorfArchitekt, Maurermeister
Moritz Rothschild1825Fürth
Georg Spitzfaden1879KarlsruheStadtrat, Werkleiter, Generaldirektor
Eva Stern1883Fürth

Gestorben am 17. März[Bearbeiten]

PersonTodesjahrTodesortBeruf
Joseph Wilhelm Böhner1894FürthPfarrer, Dekan
Hirsch Moses Gosdorfer1767FürthParnes
Alfred Heilbronn1961MünsterBotaniker
Georg Jacob Schildknecht1773FürthMetzger und Wirt
Fritz Ullmann1939GenfChemiker
Hajum Hirsch Ullstein1875


Bauten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Konrad Grünbaum: "Das „Rote“ Fürth von 1918-1922. In: Fürther Heimatblätter, 1977 / Nr. 6, S. 156 und Geschichte der Einwohnerwehr Fürth i. Bay. 1919-1921, S. 43 ff.