Aero-Club Fürth

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Aero-Club Fürth ist ein am 9. September 1950 gegründeter Segelflugverein. Heute (2018) ist er ansässig neben dem Ort Seckendorf, wo der Verein einen eigenen Flugplatz mit zwei Flugzeughallen, Kantine, Flugleitung und Graspiste betreibt. Beim Aero-Club Fürth findet der Flugbetrieb hauptsächlich an den Wochenenden von Anfang April bis Ende Oktober statt.

Sonstiges[Bearbeiten]

Viele der Luftaufnahmen der Stadt Fürth, dabei auch eine Vielzahl im FürthWiki, wurden durch Mitglieder des Aero-Club Fürth erstellt und uns mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • fn: Sturm beschädigt Flugzeuge des Aero Club Fürth. In: nordbayern.de vom 22. August 2017 - online abrufbar
  • fn: Der Aero Club Fürth hat an Sturmschäden zu knabbern. In: nordbayern.de vom 10. Oktober 2017 - online abrufbar
  • fn: Über den Wolken dank des Flugzeugs „Fürth”. In: Fürther Nachrichten vom 5. Juli 2018 (Druckausgabe)
  • fn: Lizenz zum Abheben in Rekordzeit. In: Fürther Nachrichten vom 8. November 2019 (Druckausgabe)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]