Am Europakanal

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Am Europakanal ist der Name einer Straße im Fürther Südwesten welche mehrere Stadtteile durchquert. Sie führt in Dambach von der Zirndorfer Brücke, von wo aus sie an die Verbindungsstraße West angebunden ist, am Main-Donau-Kanal entlang, vorbei am Grundig-Park durch die Eschenau, quert schließlich die Heilstättenstraße und führt bis Oberfürberg. Hier endet sie auf Höhe des Fürberger Steges. Eine ursprünglich geplante Weiterführung bis zur Würzburger Straße ist im Flächennutzungsplan der Stadt Fürth nach wie vor enthalten, ein Teilstück davon soll zur Anbindung des geplanten Wohngebietes "Oberfürberg Nord" doch noch realisiert werden.


Wissenswertes[Bearbeiten]

Die Straße ist Teil - und Relikt - eines größeren Verkehrsprojektes aus den 1970er Jahren, der sogenannten "westlichen Kanalparallele". Von der ihr zugedachten großen Verkehrsbedeutung ist - abgesehen von der Größe der fertiggestellten Teilstücke - nicht viel geblieben. In ihrer ganzen Länge hätte diese Verkehrsader von Erlangen bis nach Nürnberg führen sollen.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Wolfgang Händel: Grundig-Park wird bebaut. In: Fürther Nachrichten vom 20. Juni 2011 - online abrufbar
  • Claudia Ziob: Eltern fordern eine Ampel. In: Fürther Nachrichten vom 10. Mai 2019 (Druckausgabe) bzw. Sorge um Kinder: Fürther Eltern wollen eine Ampel. In: nordbayern.de vom 11. Mai 2019 - online abrufbar

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]