Angerstraße 17

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Fünfgeschossiger Putzbau mit Satteldach, rustiziertem Sandsteinerdgeschoss, zwei Erkern mit Eisenbalkonbrüstungen, zwei Zwerchgiebeln mit Stuckdekor und Eisenbalkon an der abgerundeten Ecke, historisierend mit Jugendstil-Dekorelementen, von Adam Egerer, 1907/08; Teil des Ensembles Altstadt.

Im Hinterhof existierte bis ca. 1993 noch eine ehem. Wäschereifabrik, die zu Gunsten einer Wohnbebauung Anfang der 1990er Jahren abgerissen wurden. In der gleichen Zeit wurde der Biergarten der Gaststätte Lindenau ebenfalls überbaut. Der alte Baumbestand musste hierzu gefällt werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • fn: "Biernische" in Baulücke - Neu belebtes Idyll muss weichen - eine städtebaulich gute Lösung. In: Fürther Nachrichten vom 29. August 1992 (Druckausgabe)

Bilder[Bearbeiten]