Emil Ammon

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emil Ammon (geb. 1. Februar 1921 in Fürth, gest. 2. Juni 2001 in Fürth) war von Beruf Lehrer. 1970 übernahm er die Amtsgeschäfte von Dr. Schwammberger als Direktor des Stadtarchivs, der Stadtbibliothek und des Stadtmuseums. Dieses Amt führte er bis 1983, bis sein Nachfolger die Amtgeschäfte von ihm übernahm. Sein Nachfolger im Stadtarchiv wurde Dr. Helmut Richter. Emil Ammon war verheiratet mit Liselotte Ammon, die ihn beim Aufbau des Stadtarchivs im Burgfarrnbach aktiv unterstützte.

Leben und Wirken

Emil Ammon studierte nach dem Abitur Pädagogik und wurde zunächst Lehrer in Fürth und Zirndorf, wo er zuletzt bis 1970 als Rektor wirkte. 1968 kaufte die Stadt Fürth das Schloss Burgfarrnbach von der Pückler´schen Wolhtätigkeitsstiftung und baute es zum künftigen Stadtarchiv und Museum um. Bereits in den Anfängen wurde das Ehepaar Ammon in die Umbaupläne mit einbezogen, so dass nach drei Jahren Bauzeit das Schloss 1974 als neue Dienststelle eröffnet werden konnte. Gemeinsam mit seiner Frau Liselotte sammelte, katalogisierte und sortierte Ammon die Archivbestände und füllte die bis dahin noch leerstehenden Räume. 1981 eröffnete er die erste Dauerausstellung im Schloss Burgfarrnbach, dessen Ausstellungsräume mehr als 22 Räume umfasste. Finanziert wurde die Sanierung des Gebäudes u. a. auch durch Spenden. Hier sind exemplarisch Gustav und Grete Schickedanz als Spender zu erwähnen.

Als Lehrer war Emil Ammon zuvor ebenfalls sehr aktiv. So war er Mitglied der Lehrplankommission, Lehrgangsleiter für die Einführung des neunten Schuljahres und die literarische Erziehung, sowie Schulbuchautor und Verfasser mehrerer stadtgeschichtlicher Aufsätze und Bücher. Er wirkte weiterhin im Vorstand des Vereins "Alt Fürth" aktiv mit und war ebenfalls im Vorstand der "Fürther Gesellschaft der Kunstfreunde". Von 1976 bis 1981 war Emil Ammon ehrenamtlicher Stadtheimatpfleger. Seine Nachfolge trat 1984 Dagmar Solomon an.

Auszeichnungen

Die Stadt Fürth ehrte Emil Ammon am 24. Juni 1991 mit der Verleihung des Goldenen Kleeblattes. Der Beschluss hierzu wurde am 6. März 1991 gefasst.

Veröffentlichungen

  • Stadtmuseum Fürth im Schloß Burgfarrnbach. [Emil Ammon]. München; Zürich: Schnell und Steiner, 1982, 13 S. (Kleine Kunstführer, Nr. 1362)
  • Der Bildhauer Ludwig Manz. Altdorf, Feilturmgasse II: F. Manz, c 1985, 64 S.

Dies ist eine Liste von Medien rund um die Stadt Fürth, die vom Autor "Emil Ammon" erstellt worden sind.

 UntertitelErscheinungsjahrAutorVerlagGenreAusführungSeitenzahlISBN-Nr
100 Jahre Stadttheater Fürth (Buch)2002Hermann Glaser
Barbara Ohm
Emil Ammon
Josef Peter Kleinert
Hermann Keim
Claus Giersch
Bernd Noack
Ewald Arenz
Ars vivendiFestschriftHarcover1513-89716-370-5
Alte Fürther Stadtansichten (Buch)Emil AmmonMartin Klaußner, FürthStadtgeschichte
Bildband
Bildermappe4
12
3-88401-003-4
Fürth - A Historical Guide to the Town (Buch)1998Emil Ammon
Robert Söllner
A. Jungkunz, FürthTouristicaBüchlein, Softcover1183-980-4804-7-X
Fürth - Bild einer Stadt (Buch)1982Emil Ammon
Friedrich Mader
Albert Hofmann, NürnbergStadtgeschichte
Bildband
Buch, Hardcover124978-3-87191-074-6
Fürth - Eine Stadtgeschichte für Liebhaber (Buch)1980
1998
Emil Ammon
Robert Söllner
Martin Klaußner, Fürth
A. Jungkunz, Fürth
Erzählung
Stadtgeschichte
Büchlein, Hardcover883-88401-011-5
Fürth - Emil Ammon (Buch)1984Emil AmmonDroste DüsseldorfStadtgeschichte
Bildband
Buch, Hardcover1043-7700-0654-2
Fürth und seine Schulen (Buch)Vom Schulmeister zum Schulzentrum1974Emil AmmonEigenverlag der StadtStadtgeschichte
Biografie
Buch, Softcover66
Jakob Wassermann 1873 - 1973 (Buch)1973
1984
Emil AmmonFestschrift
Biografie
Broschur, Softcover60
Stadtmuseum Fürth (Broschüre)im Schloß Burgfarrnbach1982Emil AmmonVerlag Schnell & Steiner München/ ZürichSachbuchSoftcover16
Theater in Fürth (Buch)Gemalte Bilderwelt1973
2002
Emil AmmonTheaterverein FürthKunstBuch, Softcover46
Unser Gänsberg (Buch)1984Stadtplanungsamt
Emil Ammon
U. A.
Selbstverlag der Stadt FürthStadtgeschichteBroschur, Softcover53


Literatur

  • Helmut Richter: Nachruf auf Emil Ammon. In: Fürther Heimatblätter, 2001/2, S. 33 - 34
  • Bernd Furch: Profile aus Stadt und Landkreis Fürth, Band 1 * 1993, Edition Profile, Verlag Peter Jurgeleit Gauting 1993, S. 13

Siehe auch


Bilder