Friedrich August Zick

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich August Zick (geb. 1840; gest. 27. Dezember 1912) war Gastwirt, Gemeindebevollmächtigter, Magistratsrat und Landrat sowie Mitbegründer der Fürther SPD.

Er starb 1912 72jährig.

Am 29. Dezember 1912 fand seine Beerdigung unter großer Anteilnahme der Bevölkerung statt; aus den Gemeindegremien waren Vertreter aller Parteien anwesend.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Paul Rieß: Chronik der Stadt Fürth 1912