Jakob Wertheimber

Aus FürthWiki
(Weitergeleitet von Jakob Wertheimer)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jakob Wertheimber (auch Wertheimer) (geb. 18. Januar 1805 in Fürth, gest. 26. Mai 1848 in Fürth) war der Sohn des Bankiers Isaac Emanuel Wertheimer.

Um 1830 heiratete er Louise Heilbronn (1811 - 1897), die Tochter von Philipp Heilbronn. Eine Tochter dieses Ehepaares - Felice - wanderte 1854 nach Wien aus.[1]

Louise heiratete nach Jakobs Tod Moritz Tabor, Teilhaber der Bronzefabrik Eiermann und Tabor.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Neue Münchener Zeitung, 16. November 1854, S. 2978

Bilder[Bearbeiten]