Johann Georg Vetter

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Georg Vetter (geb. 1681, gest. 1745) war ab 1710 als Landfeldmesser im Fürstentum Ansbach tätig, wurde später Ingenieurleutnant und 1738 Ingenieurkapitän. Er erstellte ein Kartenwerk vom Fürstentum und in diesem Rahmen 1717 auch den ältesten Grundriss-Plan von Fürth.

Literatur

Karl Hauck: Johann Georg Vetter (1681-1745): der Schöpfer der ersten einheitlichen Ansbachischen Oberamtsbeschreibungen und Landkarten (mit einer Kunstdruckbeilage sowie einer Tabelle als Anlage), Lassleben, 1953.

Siehe auch

Weblinks

Bilder