Julius Joel Cohn

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julius Joel Cohn (geb. 12. August 1795 in Fürth; gest. 21. April 1842 in Fürth) war ein Fürther Mandelkaffeefabrikant und als solcher Gründer der Zichorienfabrik Julius Cohn.

Er ließ sich 1833 in der damaligen Bahnhofstraße Nr. 23 (spätere Königswarterstraße) ein Haus bauen.[1]

Aus seiner Ehe mit Jeanette Josephthal stammte die Tochter Jeanette Cohn (1827-1896).

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fronmüllerchronik, 1887, S. 255

Bilder[Bearbeiten]