Kiosk 762

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kiosk 762 April 2021.jpg
Der Kiosk 762 in der Jakobinenstraße am Platz der Opfer des Faschismus, April 2021
Tag von bis und von bis Ruhetag
Montag und {{{Mo Ruhetag}}}„{{{Mo Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Dienstag und {{{Di Ruhetag}}}„{{{Di Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Mittwoch und {{{Mi Ruhetag}}}„{{{Mi Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Donnerstag und {{{Do Ruhetag}}}„{{{Do Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Freitag und {{{Fr Ruhetag}}}„{{{Fr Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Samstag und {{{Sa Ruhetag}}}„{{{Sa Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Sonntag und {{{So Ruhetag}}}„{{{So Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Die Karte wird geladen …

Der Kiosk 762 (früher Zeitungs- und Tabakkiosk Hofmann) wurde 2012 von Christian Silvia[1] als FlyBy-Café[2] wiedereröffnet. Das kleine Café befindet sich in der Jakobinenstraße 4 a, Ecke Hornschuchpromenade und verfügt zwischenzeitlich über eine angemessene Freischankfläche.

Der Name Kiosk 762 leitet sich von der verkürzten Postleitzahl ab. Die 2012 neu vorgenommene Außengestaltung des Kioskbaus erinnert an die Straßenbahn, die dort bis 1981 ihre Haltestelle hatte.

Kontakt[Bearbeiten]

Kiosk 762
Jakobinenstraße 4 a
90762 Fürth

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kiosk 762. In: Franken Fernsehen vom 28. August 2014, abgerufen am 21. August 2022
  2. Kiosk 762 von oben. In: Fürth.TV vom 25. März 2015, abgerufen am 21. August 2022

Bilder[Bearbeiten]


Videos[Bearbeiten]

https://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/video/fokus-fuerth-kiosk-762/