Max aparthotel

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Max aparthotel Fürth-Nürnberg eröffnete im Frühjahr 2018 seinen Betrieb und hat nach eigenen Angaben 60 Hotelzimmer und Apartments für Pendler und Geschäftsleute, Urlauber oder Studenten und Auszubildende. Die Zimmer sind alle mit Flatscreen, schnellem Internet und einer Schrankküche ausgestattet. Zusätzlich bietet das Hotel nach Absprache einen Reinigungsservice und einen Bettwäsche- und Handtücher-Service an. Im Untergeschoss steht den Gästen ein eigenes Fitnesstudio zur Verfügung.

Im Eingangsbereich befindet sich seit April 2018 eine Dauerausstellung des Fürther Innen-Architekten und Künstlers Hermann Vilter. Vilter stellt dort "Papierschnitte" zu vielen aktuellen und vergangenen Themen der Fürther- und der Weltgeschichte aus. Außerdem werden Themen wie beispielsweise "Bauhaus Dessau", Möbelgestaltung im Wandel der Zeit, Personen der Zeitgeschichte, in Fürth realisierte Bauprojekte usw. kurz angerissen. Die Ausstellung ist nur ein grober Überblick und damit Querschnitt aus dem Gesamtwerk des Architekten und Künstlers, ohne auf spezielle Richtungen näher einzugehen. Ein Bild beschreibt die von Vilter selbst entwickelte spezielle Technologie des ausgestellten Papierschnittes - nicht zu verwechseln mit dem landläufig bekannten Scherenschnitt.

Kontakt

Max aparthotel
Foerstermühle 2
90762 Fürth
Tel. 0911/ 97 11 99-0
Fax. 0911 / 97 11 99-910
Mail: info(at)max-aparthotel.de

Siehe auch

Weblinks

Bilder