Peter C. Wirl

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Peter C. Wirl (geb. 9. November 1953 in Fürth; gest. 9. Juli 2021) war von 2002 bis 2020 Mitglied des Fürther Stadtrats für die SPD und von Beruf Lehrer und später Konrektor einer Volksschule. Seit dem 1. August 2019 war er in Pension.

Leben und Ausbildung[Bearbeiten]

Peter C. Wirl kam am 9. November 1953 als Sohn der Hausfrau Else Wirl und des schwerkriegsgeschädigten Postbeamten Oskar Wirl im Nathanstift Fürth auf die Welt. Von 1959 an besuchte er zunächst die Frauenschule und ab 1963 das Hardenberg-Gymnasium. Nach seinem Abitur leistete er 1973/1974 seinen 15-monatigen Grundwehrdienst in der Nähe von München ab und begann im Herbst 1974 das Studium zum „Lehramt an Grund- und Hauptschulen“ an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg.

Nach Abschluss seines Studiums war er zunächst als Beamter auf Widerruf in Schwaben tätig. Später wurde er Konrektor an der Grund- und Mittelschule Seeackerstraße und bekleidete diese Position bis zu seinem Eintritt in die Freistellungsphase ab dem 1. August 2017. Zeitweise war Peter C. Wirl als Fachberater für Umweltbildung im Bereich des Staatlichen Schulamts in der Stadt Fürth tätig.

Politischer Werdegang[Bearbeiten]

In die SPD trat Peter C. Wirl Frühjahr 1972 im Alter von 18 Jahren. Er war Mitglied des SPD-Distrikts Fürth-Süd, dessen Obmann er für 32 Jahre war, von 1985 bis 2017. Zudem war er in zahlreichen Gremien, unter anderem dem SPD-Kreisvorstand, dem SPD-Unterbezirksvorstand und im Distriktvorstand als Beisitzer aktiv. Seit der Kommunalwahl im Jahr 2002 war er Mitglied des Fürther Stadtrats für die SPD. Zum 1. Mai 2020 trat Peter C. Wirl nach 18 Jahren Stadtratstätigkeit aus dem Stadtrat aus, da er nicht mehr zur Kommunalwahl 2020 antrat.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Neben seinen zahlreichen Tätigkeiten innerhalb verschiedenster SPD-Gremien war Peter C. Wirl Mitglied, teilweise auch Beisitzer oder Revisor, in über 20 Vereinen, etwa der Arbeiterwohlfahrt, Naturfreunde Fürth, Hospizverein Fürth e. V., mehrerer Fördervereine sowie dem Geschichtsverein Fürth.

Politische Schwerpunkte[Bearbeiten]

Peter C. Wirl bezeichnete die Schul- und Bildungspolitik sowie eine nachhaltige Energie- und Umweltpolitik als seine politischen Schwerpunkte. Er begründete dies dadurch, dass Wissen Arbeitsplätze von Morgen schaffe und er sich deshalb für bestmögliche Bildungschancen einsetzen wollte. [1]

Ausschüsse und Pflegschaften bis 2020[Bearbeiten]

  • Ausschuss für Schule, Bildung und Sport
  • Bau- und Werkausschuss
  • Umweltausschuss
  • Verkehrsausschuss
  • Pflegschaft: Grund- und Mittelschule Seeackerstraße mit Sportanlagen (einschließlich Grundschule Sack)
  • Aufsichtsrat Volkshochschule Fürth
  • Beirat der 1848er-Gedächtnisstiftung, der Nathanstiftung und der Heinrich Berolzheimer´schen Jubiläumsstiftung

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SPD-Fürth Homepage - Portrait Peter C. Wirl abrufbar

Bilder[Bearbeiten]