René Bauschinger

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

René Bauschinger (geb. 12. Juni 1985 in Fürth) ist Sportler und Verkäufer in der Automobilbranche.

Bereits während der Schulzeit ging Bauschinger im Alter von sieben Jahren zu den Leichtathleten in dem Verein LAC Quelle Fürth. Dort konnte er bei den Schülern bis zur A Jugend jährlich den Deutschen Meistertitel erringen, zuletzt in seiner Königsdisziplin - im 800 Meterlauf. 2005 wurde Bauschinger noch Dritter bei den Erwachsenenwettkämpfen, doch im gleichen Jahr wurde er Juniorenmeister in Rostock. 2006 gelang Bauschinger bei den Deutschen Meisterschaften den zweiten Platz zu belegen. Im darauffolgenden Jahren gab es viele gesundheitliche und sportliche Rückschläge. Zwar konnte er sein Platz als Bundeswehrsoldat in der Sportfördergruppe in Neubiberg sichern, die ersehnten sportlichen Erfolge blieben jedoch aus. Auch eine gewünschte Teilnahme an den Olympischen Spielen 2008 in Peking rückte in die Ferne, so dass in der Folge die berufliche Laufbahn im Erwachsenensport von Ihm aufgegeben wurde.

Größter sportlicher Erfolg blieb der Europameistertitel bei den U-20 Junioren im Jahr 2003. Im Jahr 2021 gewann er die Mister-Wahl Nürnberg, nachdem der Erstplatzierte seinen Titel aus zeitlichen Gründen zurück gab. Damit ist Bauschinger automatisch als neuer "schönster Nürnberger" für die Mister Bayern Wahl im Jahr 2022 qualifiziert, an der auch nach eigenen Aussagen teilnehmen will. Eine Modelkarriere ist aktuell für den Verkäufer von Oberklasse-Fahrzeugen nicht angedacht, aber auch nicht ausgeschlossen.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Peter Grau: René Bauschinger - Saisonfinale in Indien. In: Leichtathletik.de vom 13. Oktober 2007 - online abrufbar
  • Kurt Heidingsfelder: «Mein Körper spielte da leider einfach nicht mit» In: Fürther Nachrichten vom 20. August 2009 - online abrufbar
  • Florian Burghardt: Ein Fürther ist der schönste Nürnberger. In: Fürther Nachrichten vom 22. September 2021, S. 31 (Druckausgabe)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]