Robert Steinkugler

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Robert Steingkugler (geb. 1955 (1956?) in Fürth) war seit 2005 Geschäftsführer der Stadthalle Fürth. Zum 1. April 2021 ging er in den Ruhestand. Sein Nachfolger wurde Miguel Ortega.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

1974 begann Robert Steinkugler seine Beamtenlaufbahn bei der Stadt Fürth. Der Verwaltungsbetriebswirt war dann ab 1990 schon im Team der Stadthalle beschäftigt und übernahm dort 2005 die Geschäftsführung. Das nahegelegene Kulturforum gehörte dann ab 2009 auch noch zu seinem Zuständigkeitsbereich.[1]

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Armin Leberzammer: Die nächsten Kicks gibt's auf der Route 66. In: Fürther Nachrichten vom 26. März 2021 (Druckausgabe) bzw. Stadthalle Fürth: Der Chef geht von Bord. In: nordbayern.de vom 31. März 2021 - online abrufbar
  • Robert Steinkugler sagt ganz leise „Servus“. In: Fürth StadtZeitung, Nr. 07 vom 14. April 2021, S. 25 – PDF-Datei

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Steinkugler sagt ganz leise „Servus“. In: Fürth StadtZeitung, Nr. 07 vom 14. April 2021, S. 25

Bilder[Bearbeiten]