Stau- und Triebwerksanlage der Foerstermühle

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Stau- und Triebwerksanlage der Foerstermühle liegt an der Rednitz und wurde ursprünglich von der Foerstermühle zur Herstellung von Strom und zur Verarbeitung von Getreide in Mehl genutzt. Nach dem Abbruch der Foerstermühle wurde die Anlage von der Infra fürth gmbh zur Erzeugung von Strom weiter betrieben.

Zuletzt, im September 2007, wurde das Schützenwehr saniert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]