Staudengasse

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die frühere Staudengasse (noch früher Staubersgäßlein) war eine kleine Seitengasse in der Fürther Altstadt. Sie verlief ursprünglich zwischen der Königstraße und dem Löwenplatz, in etwa auf der Trasse der heutigen Geleitsgasse. Im Zuge der Flächensanierung wurde das Areal völlig verändert und überbaut. Die heutige Staudengasse (siehe Karte) hat mit der ursprünglichen Gasse außer dem Namen nichts mehr gemeinsam.



Prägende Gebäude, Bauwerke und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]