Lange Straße 53

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …
Straße / Hausnr.
Lange Straße 53
Akten-Nr
D-5-63-000-2069
Objekt
Ehem. Spiegelfabrik
Baujahr
1898
Architekt
Fritz Walter, Max Mayer
Geokoordinate
49° 28' 11", 11° 0' 17"
Gebäude besteht
Ja
Denkmalstatus besteht
Ja
Quelle
[http://www.geodaten.bayern.de/denkmal_static_data/externe_denkmalliste/pdf/denkmalliste_merge_563000.pdf BLfD - Denkmalliste Fürth]
Das Attribut „Quelle“ wurde zur eingeschränkten Nutzung markiert.

Ehem. Spiegelfabrik, E-förmig angeordnete, zweigeschossige Sichtziegelbauten mit Sattel- bzw. Pultdach, rückwärtig mit Kniestock und breitem Zwerchhaus, Fritz Walter, 1898; ehem. Schmiedewerkstätte, zweigeschossiger Sichtziegelbau mit Pultdach und mittigem Zwerchhaus, 1898; Wohnhaus, zweigeschossiger Sichtziegelbau mit Satteldach, seitlichen Zwerchhäusern und Hausteingliederung, Max Mayer, 1899.


Lokalberichterstattung

  • Volker Dittmar: Grenzenlos Wohnen - Impuls für neue Form des Zusammenlebens in Fürth. In: Fürther Nachrichten vom 2. März 2016 (Druckausgabe) bzw. Fürth stellt Weichen für Mehr-Generationen-Wohnprojekt. In: nordbayern.de vom 3. März 2016 - online abrufbar
  • Volker Dittmar: Wohnprojekt schlägt Brücken zwischen Menschen. In: Fürther Nachrichten vom 3. November 2016 (Druckausgabe) bzw. Fürth: Wohnprojekt schlägt Brücken zwischen Menschen. In: nordbayern.de vom 5. November 2016 - online abrufbar
  • Katharina Wasmeier: Solidarisch und flexibel - Das Projekt "Spiegelfabrik" in Fürth sucht noch neugierige Mitbewohner. In: Sonntagsblitz vom 1. Januar 2017
  • Armin Leberzammer: Spiegelfabrik wird im Herbst abgerissen. In: Fürther Nachrichten vom 16. Mai 2017 (Druckausgabe) bzw. Fürth: Spiegelfabrik wird im Herbst abgerissen. In: nordbayern.de vom 17. Mai 2017 - online abrufbar

Siehe auch

Weblinks

Bilder