Stadtrat 1924 - 1929

Aus FürthWiki
(Weitergeleitet von Stadtrat 1925 - 1929)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wahlen zum Stadtrat wurden bereits am 7. Dezember 1924 durchgeführt, statt wie geplant 1925. Offensichtlich fanden die Kommunalwahlen gleichzeitig mit den Reichstagswahlen statt, da diese am gleichen Tag in Fürth abgehalten wurden.

Besonders hervorzuheben ist, dass bereits 1925 drei Frauen in den Stadtrat einzogen:

Sitzverteilung[1][Bearbeiten]

  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD): 18 Sitze, bisher 12
  • Selbständigkeit (Treu Fürth): 11 Sitze, bisher 20
  • Kommunistische Partei Deutschlands (KPD): 3 Sitze, bisher 5
  • Sparverband - Demokraktischer Einzelhändler: 2 Sitze
  • Bayerische Volkpartei: 2 Sitze
  • Volksgemeinschaft Schwarz-Weiß-Rot: 3 Sitze
  • Parteilos: 1 Sitz

Wahlbeteiligung[Bearbeiten]

Die Wahlbeteiligung lag bei 81,7 %, insgesamt gingen 36.796 Wähler von 45.026 Wahlberechtigten zur Wahl.

Berufsmäßige Stadträte[Bearbeiten]

Stadträte[Bearbeiten]

SPD[Bearbeiten]

Selbständigkeit (Treu Fürth)[Bearbeiten]

KPD[Bearbeiten]

  • Peter Koch
  • Hans Fischer
  • Johann Seeger

Volksgemeinschaft "Schwarz-Weiß-Rot"[Bearbeiten]

„Sparerverband-Demokraten-Einzelhandel“[Bearbeiten]

  • Gustav Würth
  • Karl Kunreuther

Bayerische Volkspartei[Bearbeiten]

  • Ludwig Hein
  • Heinrich Memmel

Parteilos[Bearbeiten]

  • Adolf Trötsch

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Hrsg. Kreisverband SPD Fürth: 90 Jahre Fürther Sozialdemokratie 1872 - 1962. Eigenverlag Fürth, 1962


Bilder[Bearbeiten]

  1. Statistisches Jahrbuch der Stadt Fürth 1996 - online abrufbar