Benutzer Diskussion:Doc Bendit

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen im FürthWiki, Doc Bendit! Freuen uns dass ein fleißiger Schreiber zu uns gestoßen ist und wünschen viel Erfolg bei den Heimatforschungen!

... Gerade in Fürth ein wirklich spannendes Thema, das jedoch oft auch frustrierend sein kann - mit einem Blick auf die Änderungen im Artikel Denkmalschutz sehe ich aber, das ich dazu ja an dieser Stelle nicht mehr viel sagen muss ;-) -- FürthWikiAdmin S 07:26, 5. Aug. 2008 (CEST)

Schöne Fotos!

Wirklich saubere Arbeit, die Artikel über unsere Gewässer. Auf die Email in Sachen Literatur-Vorlage antworte ich heute nachmittag per Email, bin bisher nicht dazu gekommen, da etwas zu machen. -- FürthWikiAdmin S 07:45, 4. Sep. 2008 (CEST)

Ich kann mich nur wiederholen: Wunderbare Fotos! Schöne Grüße -- FürthWikiAdmin S 08:07, 19. Feb. 2009 (CET)

NS-Straßennamenumbenennungen

Briefkopf von 1934 mit doppelter Straßenbezeichnung

Hallo Doc Bendit! wäre da nicht fast daran zu denken, eine Übersicht über Straßenumbennenungen und ihre Hintergründe zu schreiben? So à la "Neben der Widmung einer Straße zum ehrenden Gedenken einer verdienstvollen Person, kam es in Fürth aus mehreren Gründen zu einer Straßenumbennenung..." Würde da auf die Stadterweiterungen eingehen, bei denen zunächst viele Straßen "Neue Gasse", dann "Alte neue Gasse" (vgl. Bäumenstraße) hießen. Und dann eben auch die Umbenennung mit NS-Bezug. --FürthWikiAdmin S 08:22, 30. Mär. 2009 (CEST)

Das würde natürlich Sinn machen, allerdings fehlt mir dazu das fundierte Hintergrundwissen wann und auf wessen Geheiß hier die einzelnen Straßen umbenannt wurden, evtl. kann da jemand der öfters im Stadtarchiv vorbeikommt mehr dazu beitragen. Gruß --Doc Bendit 09:05, 27. Apr. 2009 (CEST)
Werde mich nun doch mal an einen entsprechenden Artikel machen, allerdings beschränke ich mich dabei auf die NS-Zeit, da dort besonders viele und perfide Umbenennungen erfolgten. Zeitgeschichtlich hochinteressant - sobald ich die entsprechenden Straßenverzeichnisse in Händen halte, lege ich los. --Doc Bendit 16:10, 15. Jan. 2012 (CET)
Umsetzung ist erfolgt, ich rechne noch mit 3-4 Nachnominierungen, und das dürfte es dann gewesen sein. --Doc Bendit 09:42, 1. Apr. 2012 (CEST)

FürthWiki:Baustellen

Hallo Doc Bendit! Habe die ToDo-List auf deiner Benutzerseite gesehen und dachte mir sowas wäre auch praktisch, um unser aller Arbeit besser abstimmen zu können und damit man auf einen Blick sehen kann, was anderen noch so fehlt. Habe daher eine Baustellen-Portalseite angelegt: FürthWiki:Baustellen. Einen guten Rutsch und schöne Grüße! -- FürthWikiAdmin S 16:49, 30. Dez. 2009 (CET)

Ah ja, sehr nett ! Freut mich das die Idee so gut ankommt. Wünsche ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2010 und weiterhin viel Spaß am Artikelschreiben. --Doc Bendit 22:51, 1. Jan. 2010 (CET)

Flugplatzbahn

Hallo, nochmal! Ich weiß gar nicht, wie ich dir danken kann für die Bilder. Sie sind wirklich sehr gut. Ich verstehe nur eines nicht ganz: gab es jetzt dann 2 Bahnen? einmal diese eine Strecke, die ja hinter zur Waggon führte, und das 2te mal eine strecke nach Atzenhof zum Flughafen, ja ? Diese Strecke die nach Atzenhof ging, verlief also dort, wo heute der Ruhsteinweg ist ? (und die Esso Tankstelle ist bis heute die gleiche geblieben, ja ? Und in diesem Ruhsteinweg, gibt es ja ein Sonnenstudio, da liegt sogar ein Gleis und auf ihm steht eine Straßenbahn. Was kannst du mir zu dieser Straßenbahn sagen? und diese Gleise die da liegen, sind das die selben wie da 1935, als die Dampflok an der Esso vorbeifuhr? Viele Fragen, aber ich hoffe du schaffst es :D danke dir --El desperado 17:56, 10. Feb. 2010 (CET)El desperado

Nachtrag. Also wenn ich das richtig verstehe, [1], dann ist also das Gleis, was an einem Puffer früher geendet ist hinter der Norma in der Hardstraße und hinter der Waggon/ Flamme Möbelhaus also das Gleis, was zum Flughafen führte ? ich dachte immer die Schiene wäre wegen irgend einer Bahn, die Teile oder sonstiges Zulieferte für die ansäßigen Firmen, die alle hinter der Flamme sind. Oder ist beides Richtig? Wurden die Schienen für beides genutzt? (es ist nur schade das die Gleise jetzt weg sind wegen der neuen S-bahn -.- So zerstört man die geschichte unserer Stadt erbarmungslos). Ich glaube ich wollte noch was schreiben, aber ich weiß nicht mehr was - vielleicht poste ich es nach. Danke für deine Zeit --El desperado 19:01, 10. Feb. 2010 (CET)El desperado


Nürnberg-Fürther Straßenbahn

was genau waren Straßenbahn Jetons? damit bezahlte man die Fahrt innerhalb von Fürth? [2] Grüße --El desperado 05:10, 19. Feb. 2010 (CET)Hijo de tenerife

hallo El despo,es handelt sich dabei um eigens für die Straßenbahn geprägtes Notgeld aus der Zeit der Hyperinflation (1923) und galt bei der Straba eine zeitlang als offizielles Zahlungsmittel. Ähnliches gab es auch für die Ludwigsbahn.
hi, erzähl näheres, was war mit der Ludwigsbahn? Da gab es auch Jetons, oder etwas anderes? --El desperado (Diskussion) 22:49, 16. Okt. 2012 (CEST)el Desperado

fuerther-freiheit.info

Hallo Doc Bendit! Starkes Projekt, dieses neue Blog-Portal. Werde ich sicher öfter zu finden sein, juckt mich immer mal wieder in den Fingern kommunal(politisch)e Entwicklungen auch zu kommentieren, statt sie nur in den Grundzügen im Lexikon zu dokumentieren. Viel Erfolg & Gruß! -- FürthWikiAdmin S 09:28, 7. Jul. 2010 (CEST)

Danke, aber für das neue Projekt gilt ebenso wie fürs Fürth-Wiki: ich bin nicht Initiator sondern lediglich (Mit-)Schreiberling. --Doc Bendit 12:29, 8. Jul. 2010 (CEST)
Und für das FürthWiki gilt wie für fuerther-freiheit.info : Die (Mit-)Schreiberlinge sind nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts! Gruß, -- FürthWikiAdmin S 12:46, 8. Jul. 2010 (CEST)

FN-Links

Hallo Doc Bendit! Wäre ja nicht das erste Mal dass die FN/NN hier die Link-Konvention ändern und trotzdem eine Katastrophe. Bisher sehe ich die Befürchtungen jedoch nicht bestätigt: Alle Links die ich zum Test aufgerufen habe führen noch zu den entsprechenden Artikeln. Ich hoffe das bleibt so. Gruß, --FürthWikiAdmin S 20:36, 5. Aug. 2010 (CEST) PS: Und ich sehe gerade auf fuerther-freiheit.info das hier ein entsprechender Übersetzungsmechanismus auf Kritik hin eingesetzt wurde. Finde ich gut, dass man dieses Feedback so ernst genommen hat.

September-Relaunch der Startseite

Eine Aktualisierung war ja schon lang mal wieder fällig und daher nun auch besonders als kleine Würdigung einer sehr bemerkenswerten Arbeit die neue Hauptseite, wie ich hoffe i. S. d. Autors und Arbeitskreises. Grüße -- FürthWikiAdmin S 11:41, 3. Sep. 2010 (CEST)

hallo Admin. Es ist im Sinne des Autors ;-) Gerade jetzt wo das Thema sozusagen noch brandheiß ist (siehe Turnstr., Herrnstr., Kaiserstr., usw.) Anscheinend hat das "Ins Bewusstsein rücken" tatsächlich was gebracht. Die Seite wird natürlich weiter vervollständigt, ein paar Sachen fehlen noch, spontan fällt mir z.B. die Kiderlinschule ein. Gruß --Doc Bendit 09:05, 7. Sep. 2010 (CEST)


Fürth Notgeld, Kriegsgeld, Straßenbahngeld

Hallo mal wieder Doc Bendit, was kannst du mir so über das Geld was es in Fürth gab sagen? über das Geld was es in Fürth gab sagen? Gabs das Geld nur in Fürth und Nürnberg und nur nach dem Ersten Weltkrieg? liebe Grüße --El desperado 17:31, 17. Sep. 2010 (CEST)El desperado

hallo El despo, sorry für die späte Antwort. Zum Thema Not- bzw. Ersatzgeld während des 1. Weltkriegs bin ich der falsche Ansprechpartner. Aber dafür gibts ja andere Wikis :-) --Doc Bendit 07:27, 2. Nov. 2010 (CET)
Immerhin ein Anfang: Notgeld --Doc Bendit (Diskussion) 10:57, 22. Dez. 2013 (CET)

Heiligenbild St. Marien

Ich bin begeistert, dass es ein Bild, das seit 1954 die Westseite der Marienkirche ziert im FürthWiki einfach als übermalt und verloren bezeichnet wird. Im Jahr 1998 wurde die Kirche mit einem besonderen Augenmerk auf das Sgraffito generalsaniert. Die Untere Denkmalschutzbehörde in Person von Frau Barbara Ohm Stadtheimatpflegerin der Stadt Fürth)war an allen Entscheidungen beteiligt. Warum musste Saniert werden? Es hatten sich Risse im gebildet und der abbröckelnde Außenputz besonders an der Westseite musste entfernt werden. Im Gegensatz zu anderen Kunstwerken ist das Kunstwerk der Putz (Sgraffito (Plural: Sgraffiti; Mz. Sgraffition; seltener Scraffito, deutsch Kratzputz) ist vom italienischen Verb sgraffiare, deutsch kratzen, abgeleitet. Eigentlich stellt es eine Putztechnik dar, weil es meist auf einer Putzfläche zur Anwendung kommt) In Absprache mit Frau Barbara Ohm wurde der Altputz in den Freiflächen mit Gewebe und Spachtelputz gesichert, sowie die Risse in den Linien des Bildes ausgebessert und dem Originalfarbton angepasst. Das Kunstwerk konnte so der Nachwelt erhalten bleiben. Für die Pfarrgemeinde wäre eine Vernichtung des Kunstwerks nicht hinnehmbar gewesen auch wenn hierdurch weiterhin erhebliche Kosten in der Zukunft entstehen werden.

Hier findet man aktuelle Bilder mit Sgraffito.

http://www.st-marien-burgfarrnbach.de/Kirche/Bilder_aussen.html?f_gallery_id=723&f_image_id=41112


hallo "Burgfarrnbach", danke für die Info, ich freue mich ja über jedes Bild das noch erhalten ist oder gerettet wurde - leider in Fürth und auch anderswo nicht selbstverständlich. Würden alle Kunstwerke so behandelt wie sie es verdient hätten, gäbe es vermutlich die Seite Nachkriegskunst im Fürth-Wiki gar nicht. Angefangen hat die Diskussion ja erst 2007 mit einem nicht minder wertvollen Sgraffito an der Leyher Straße welches ja leider hinter Dämmwolle verschwunden ist. Ich versuche jedenfalls jedes veröffentlichte Bild selber in Augenschein zu nehmen. Dass das Marienbild auf der Verschollenenliste gelandet ist, liegt daran, dass ich keine aktuellen Infos dazu hatte, eher selten nach Burgfarrnbach komme und mit Kirchen allgemein nicht viel am Hut habe - Letzteres ist ja die erklärte Spielwiese von Frau Ohm und ihrem Geschichtsverein.
Was lernen wir jetzt aus der Diskussion ?
1. Ich werde meine Quellen in Zukunft noch genauer studieren und noch mehr Ortstermine machen (sofern die Zeit es zulässt, es gibt neben dem Fürth-Wiki ja auch noch das echte Leben mit Beruf und so)
2. Sie werden nicht mehr gleich patzig bzw. sarkastisch und nehmen Änderungen stets mit kurzer Erläuterung vor. Löschungen ohne Begründung werde ich auch in Zukunft nicht akzeptieren, dafür wurschteln mir hier leider zu viele Krautsköpfe rum. Gruß, --Doc Bendit 20:30, 9. Jan. 2011 (CET)
Bild nachgetragen --Doc Bendit 14:21, 17. Mär. 2011 (CET)

Erneute Spambot-Attacke

Hallo Doc Bendit, danke für den Hinweis. Zum Glück nicht so umfangreich wie damals, aber doch eine arbeitsintensive Löschungsaktion um diesen Müll wieder loszuwerden. Gruß -- FürthWikiAdmin S 11:57, 25. Apr. 2011 (CEST)

bitte, keine Ursache. Evtl. komplett zurücksetzen auf Version vom 23.04. ? Gruß --Doc Bendit 12:23, 25. Apr. 2011 (CEST)
Insgesamt waren es nicht so viele Edits, dass es nicht mehr oder weniger umständlich noch von Hand zu ändern wäre. Beunruhigender finde ich, dass die Attacke bislang nicht aufgehört zu haben scheint, es kommen mit großem zeitlichen Abstand immer wieder neue Spams dazu. -- FürthWikiAdmin S 12:39, 25. Apr. 2011 (CEST)
Musste jetzt den Schreibzugriff für Gäste für's Erste sperren, fürchte das würde sonst noch lange so weitergehen. -- FürthWikiAdmin S 13:34, 25. Apr. 2011 (CEST)

Sperrung von Herrn Riebe

Hallo Doc Bendit, die Sperrung von Herrn Riebe war eine Überreaktion. Auf den ersten Blick mag es logisch erscheinen, zwei Streithähne zu sperren, die einen Riesenwirbel und grossen Ärger verursachen. Aber eine Gleichbehandlung von seriösen Autoren mit Vandalen sollte es nicht geben. Färdd ist ein wikiübergreifender Provokationsaccount, der unter hundert Namen auftritt, während Herr Riebe zwar auch nicht pflegeleicht ist und einige Eigenheiten mitbringt, mit denen er ggf. auf Widerstand stösst, der aber im Grossen und Ganzen ein äusserst konstruktiver, fleissiger, kompetenter und wertvoller Mitarbeiter ist. Der Zweck der Sperren - nämlich eine Beruhigung und Wiederherstellung einer sachorientierten, positiven und freundlichen Arbeitsatmosphäre - wird auch erreicht, indem der Vandale allein gesperrt wird. Sie werden sehen, wenn es keine Provokationen und keine Versuche der Verächtlichmachtung von Klarnamensautoren seiten vermummter Phantasie-Accounts gibt, wird es auch keinen "Zoff" mehr geben. Es war nicht richtig, dass die Administratoren den Vandalen "Färdd" gewähren liessen, als er in der Benutzerseite (!) des Herrn Riebe löschte, anstatt ihn zu sperren, und dass sie jeden weiteren Vandalismus seitens Färdd geduldet haben, so auch im "Tekunos-Büchlein‎", wo es nur darum ging, beliebige (!) Edits zu revertieren, um Streit vom Zaun zu brechen. Mit der Sperrung des Herrn Riebe wird der Grundsatz der Verhältnismässigkeit der Mittel grob verletzt. Ich möchte Sie bitten - und wenn auch nur "auf Bewährung" -, Herrn Riebes Sperrung rückgängig zu machen. Mit freundlichen Grüssen, -- Michael Kühntopf 12:34, 26. Aug. 2011 (CEST)

Nachtrag: Wie ich gerade feststelle, hat sich Färdd unter anderem Namen (Erectus) nach seiner Sperrung neu angemeldet und treibt sein Spiel fleissig weiter. Wenn Sie da nicht zügig gegensteuern, werden sich Mitarbeiter zurückziehen. Und ein weiterer Beweis dafür, dass nur eine Seite stört und zerstört - nämlich die Vandalenseite und nicht Herr Riebe oder meine Person. Auf Endlosrevert-Schlachten habe ich keine Lust - der Vandale jedoch sehr, das ist sein Lebenselixier, da geht ihm einer ab. -- Michael Kühntopf 12:38, 26. Aug. 2011 (CEST)
Sehr geehrter Herr Kühntopf, die Sperrung von Manfred Riebe war keine Überreaktion, sondern ein wohlüberlegter und lange geplanter Schritt. Wir haben sehr lange gute Miene zum bösen Spiel gemacht, Hr. Riebe hat auf Ermahnungen, öffentlich wie privat, nicht reagiert, von einem seriösen Autor kann deshalb keine Rede sein. Ich bitte Sie, Michael Kühntopf, sich in dieser Angelegenheit neutral zu verhalten und sich hier im FürthWiki erstmal mit sauberer Artikelarbeit zu bewähren, anstatt nur zu kritisieren, Versions-Reverts durchzuführen und für Manfed Riebe einzutreten. Verdächtigungen gegen andere Benutzer und Formulierungen wie: "da geht ihm einer ab" sind nicht akzeptabel und fallen auf Sie zurück. --Doc Bendit 14:00, 26. Aug. 2011 (CEST)
Ihnen ist nicht zu helfen. Sie sind blind, dumm, korrupt oder alles zusammen. -- Michael Kühntopf 14:33, 26. Aug. 2011 (CEST)
Benutzer Michael Kühntopf gesperrt --Doc Bendit 16:37, 26. Aug. 2011 (CEST)

Bitte um Löschung

Bitte löschen Sie meine Benutzerseite. Danke. -- Michael Kühntopf als M. Kühntopf 17:19, 6. Sep. 2011 (CEST)

erledigt --Doc Bendit 00:42, 7. Sep. 2011 (CEST)

alte Bekannte

Grüß dich Doc Bendit, Ich hoffe es geht dir gut? Mich würde mal etwas zu dem Spurbus interessieren, der Artikel meint das man auf der Straße noch paar Überreste von diesem Spurbus sehen kann, allerdings konnte ich auf der Straße außer solche runden Metalldinger was die Straße wohl früher in 2 teilten nichts finden.. wie würde den so ein "Überrest" aussehen? und gibt es eigentlich einen Grund warum das nicht weiter verfolgt wurde oder warum der Spurbus getestet wurde? Liebe Grüße --El desperado 03:38, 15. Sep. 2011 (CEST)el deperado

servus, ich mach bei Gelegenheit mal ein Foto davon (außer es wurde mittlerweile drübergeteert), ist ein schwarzer Streifen an der Wendeschleife Königswarterstr. / Hornschuchpromenade. Warum wurde das getestet und warum hat man das nicht weiterverfolgt ? Ich denke, es war damals eine neue Technik und im Sog der U-Bahn mit aufgetaucht. Letztendlich hat es sich halt nicht gerechnet. Gruß, --Doc Bendit 08:50, 15. Sep. 2011 (CEST)

Hey hallo, ich wollte dich noch 3 Dinge fragen.

1. Mir ist so eine alte Fabrik aufgefallen die ist hinter dem Feuerwehrhaus bevor man zum Fluss kommt, uralt, steht leer aber in der Gasse wohnen noch ein paar menschen in den anderen Häusern. Was wurde in der Fabrik wohl mal hergestellt?

2. Ist das ein altes Bahnwärter Gebäude auf der Würzburgerstr. oben auf der Brücke beim Klinikum an der Kreuzung wo der 172 in die Unterfarrnbacherstr. abbiegt? Da stand jahrelang so ein Gebäude und ich meine es steht dort immer noch...

3. War das mal früher irgend ein Bunker an der alten Haltestelle vom Zug am Unterfarrnbach Bahnhof? da war mal so ein kleiner Raum, der wurde sicher oft als Toilette missbraucht und da war auch mal irgend eine uralte Couch drinnen aber keine Fenster etc.

Liebe Grüße und Danke dir, und ein erfolgreiches neues Jahr wünsche ich! --El desperado 12:07, 11. Jan. 2012 (CET)el_desperado

Frage 1 habe ich gerade geklärt, Wolfsgrubermühle, die anderen sind noch da :-) --El desperado 12:15, 11. Jan. 2012 (CET)el desperado

Danke für die Grüße und Wünsche ! Zu Deinen Fragen: mir ist ist nicht ganz klar was du meinst, sorry. Ein solches Gebäude ist mir dort nicht bekannt. Ist aber auch nicht ganz meine Ecke ;-) Gruß, --Doc Bendit 16:19, 13. Jan. 2012 (CET)

"Web"

Mal so eine Frage am Rande, weil ich mich da jetzt schon oft drüber gewundert habe: was soll eigentlich die Ersetzung von Netz durch Web bringen? Wieso muss hier künstlich und ohne jede Not ein weiterer Anglizismus eingebracht werden? Meiner Meinung nach kann man das eigentlich jeweils so stehen lassen, wie es ist - aber wenn schon eine Anpassung erfolgt, dann sollte der Anglizimus rausgeworfen werden. --Mw9 08:29, 9. Nov. 2011 (CET)

hallo Mw9, ich bin an einer einheitlichen Erscheinung der Artikel interessiert, und wenn ich einen Artikel sowieso anfasse um etwas zu ergänzen, ändere ich die angesprochenen Abschnitte gleich mit. Anglizismus hin oder her, es ist nunmal die allgemein gängige Schreibweise, und der sollten wir uns nicht verschließen. Ich möchte nicht die leidige Diskussion um Quer- und Netzverweise nochmal hochkochen lassen, und nicht von Deutschtümelei sprechen, aber soviel sei gesagt: ein "Siehe auch" ist wesentlich verständlicher als ein "Querverweis", und mit dem Weblink verhält es sich ebenso, auch wenn manch Einem das Wort nicht gefallen mag. Gruß --Doc Bendit 16:40, 9. Nov. 2011 (CET)

Hi! Grundsätzlich find ich das einheitliche Erscheinungsbild auf jeden Fall wichtig - aber hier wird ein Wort verwendet, dass so eigentlich im Deutschen unnötig ist - und das hat nichts mit Deutschtümelei zu tun. Weblink gibts, obwohl das eigentlich zwei englische Worte sind, quasi nur im Deutschen. Vgl. http://en.wiktionary.org/wiki/Weblink oder die Benutzung von "external link", "hyperlink" und co. im Englischen. Hier meinen wieder viele, es müsste unbedingt Englisch verwendet werden, obwohl es Deutsche Worte dafür gibt. Das ist das gleiche wie die mittlerweile Recht moderne Verwendung von "Tools", wenn man eigentlich "Werkzeuge" meint - oder noch viel besser die sogar vollkommen falschen "deutschen" Wörter wie Beamer (im Englischen ist das ein BMW, das Gerät heißt im Englischen projector und ist viel näher am eigentlich deutschen Wort dran), body bag (heißt Leichensack, für das was im Deutschen gemeint ist nimmt man im Englischen sogar gerne das deutsche Wort Rucksack...) oder das altbekannte Wort "Handy", das jeden Angelsachsen wundert. Ich finds persönlich absolut unnötig und das hat wie gesagt nichts mit Deutschtümelei zu tun, ich sprech sehr gerne Englisch, aber eben dann Englisch und kein Mischmasch. Im übrigen wird "Netz" mittlerweile doch recht viel verwendet - vergleiche Netzreporter, Netzwelt, das weltweite Netz usw. Hier setzt sich glücklicherweise, genauso übrigens wie bei Rechner statt Computer, langsam aber sicher das deutsche Wort durch. --Mw9 09:30, 11. Nov. 2011 (CET)

Um in solchen Angelegenheiten Klarheit zu schaffen habe ich vor einiger Zeit einmal angefangen eine Seite mit Grundregeln zur Artikel-Gestaltung zu schreiben. Diese ist jedoch noch stark ausbaufähig und diskussionswürdig, schon das Beispiel zu den Firmenbezeichnungen Humbser ist nicht einschlägig, habe ich dort doch selbst aus Zweckmäßigkeitsgründen die Rechtsform in den Namen aufgenommen ... In der Sache: Sehe ich relativ emotionslos, denglische Verrenkungen sollten nicht Einzug halten, ob da jetzt aber Querverweis oder "Siehe auch" (was ja vom wikipedia-Duktus kommt), "Weblinks" oder Netzverweis ... Einheitlich sollte es sein, und wenn sich die Mehrheit hier an den wikipedia-Gewohnheiten orientieren möchte, so entbehrt das einer Sinnhaftigkeit ebenso wenig wie der hehere Anspruch möglichst in solidem Deutsch zu bleiben. -- FürthWikiAdmin S 14:33, 11. Nov. 2011 (CET)

Amen ! Und die Argumentation mit dem Beamer halte ich mal für einen Ausrutscher, denn das ist weder im Deutschen noch im Englischen die Bezeichnung für eine KFZ-Marke - höchstens im Ghetto :-) --Doc Bendit 19:52, 11. Nov. 2011 (CET)

Vandalismus

Könntet Ihr Admins mal etwas gegen den Vandalen tun, der gestern drei Artikel mit Unsinn angelegt hat? --Vidicon 08:50, 13. Jul. 2012 (CEST)

Ist beseitigt. -- FürthWikiAdmin S 13:48, 13. Jul. 2012 (CEST)


Luftschutzbauten in Fürth

Hi,

ich hätte da eine Frage - war da nicht noch ein Bunker an dem Bahnhof Unterfarrnbach, direkt an den Gleisen? da war doch irgend so ein Bau mit einem sehr schmalen Eingang und innenraum, aus massiven Steinen... Wurde leider entfernt nachdem da die Gleise gebaut werden, aber das war doch ein Bunker, oder? --El desperado (Diskussion) 22:49, 16. Okt. 2012 (CEST)el desperado

hallo el desperado, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Frage deswegen doch mal bei Renate Trautwein nach. Gruß, --Doc Bendit (Diskussion) 11:35, 18. Okt. 2012 (CEST)

Vorlagen für Karten erstellt

Hallo DocBendit, ich habe zwei neue Vorlagen für Karten erstellt. Schau dir mal an, ob das so passt: Vorlage:Karte mit Markierung und Vorlage:Karte mit Markierungen. Als Testseiten dienen Krawattenhaus und Benutzer:Alex42/test. Die Geokoordinaten scheinen bei letzterer Vorlage noch nicht zu funktionieren. Evtl. kommst du dahinter. Alex42 (Diskussion) 01:36, 30. Aug. 2013 (CEST)

dann sag ich erstmal mal dankschee ;-) Muss mir erst noch überlegen wie wir das am besten verwursten können. Gruß, --Doc Bendit (Diskussion) 13:55, 30. Aug. 2013 (CEST)
Vorlage:Antwort Alle Karten funktionieren nicht mehr. Es sieht so aus, als wäre http://semantic-mediawiki.org/wiki/Maps nicht installiert, oder würde nicht zur aktuellen MediaWiki-Version passen. Beispiel: Schmalholz Alex42 (Diskussion) 16:38, 2. Apr. 2015 (CEST)
hallo und danke für die Info. Das Problem ist bekannt, wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung. Grund war wohl ein System-Uodate. Schöne Grüße. --Doc Bendit (Diskussion) 17:07, 2. Apr. 2015 (CEST)

Baustellen

Ich habe die Baustellen in die Sidebar aufgenommen. Halte das grundsätzlich für eine gute Idee, wenn das jemand aktuell hält. Auf jeden Fall ist es in der Sidebar schon mal besser aufgehoben, als auf der Hauptseite! mark.muzenhardt (Diskussion) 13:22, 18. Nov. 2013 (CET)

alles klar, danke! --Doc Bendit (Diskussion) 14:53, 18. Nov. 2013 (CET)

Einbindung von Bildern mittels Attribut

Um Bilder in einen Artikel einbinden zu können, die ein bestimmtes Attribut aufweisen, habe ich folgende Vorlage erdacht: {{Galerie|<Attribut>|<Wert>}}. Im Falle des Baustils Historismus würde das so aussehen: {{Galerie|Baustil|Historismus}}

Wehr bzw Wasserkraftwerk

Hallo, wie geht es dir? Haben uns schon lange nicht mehr gehört.

  • Weißt du ob dieses Wasserkraftwerk dass bei det Wolfsgrubermühle steht, gehört dass auch zur Infra fürth genau wie das Wehr an der Forstermühle? Wenn ja würde ich beides in einem Beitrag Wasserkraftwerk bei Infra Fürth drunter setzten.

Liebe Grüße

Servus, ne ist privat, ich nehme deshalb deine Änderung beim Artikel infra wieder raus. Gruß, --Doc Bendit (Diskussion) 11:13, 18. Apr. 2014 (CEST)

Wie meinst du das, "privat" ? Da hat jemand einfach dieses Stück Fluss von der Stadt Fürth sich gepachtet und betreibt auf eigene Faust Stromgewinnung obwohl dieser Betonklotz der dort steht komplett leer steht und keinen Strom bedarf? Und was macht diese Privatperson genau, in das öffentliche Energienetz einspeisen und seinen Kühlschrank betreiben? Gibts da nähere Infos? --El desperado (Diskussion) 21:54, 31. Aug. 2014 (CEST)

Also das Wehr an der Foerstermühle wird von der Infra betrieben. --Kasa Fue (Diskussion) 00:08, 1. Sep. 2014 (CEST)
hallo El desperado, ja so ist es, warum auch nicht? --Doc Bendit (Diskussion) 07:09, 1. Sep. 2014 (CEST)

unklare Literaturhinweise

also da ich momentan etwas ratlos bin wo ich die folgenden Literaturhinweise unterbringen soll weil es dazu noch nichts entsprechendes in FW gibt, schreibe ich diese als Merker für mich auf meine Diskussionsseite:

Georg Albertshofer‎

Ich habe mir erlaubt, den Artikel über Georg Albertshofer‎ wiederherzustellen. Eine Person, die ein Bauwerk in Fürth geschaffen hat hat ja einen klaren Fürth-Bezug. Es gibt zahlreiche Architekten, die nur ein Bauwerk erschaffen haben (vor allem bei Kirchen). Wenn jemand diese Person bei uns nachschlägt, dann sollte er doch über die Person etwas finden (natürlich nur rund um den Bezug dieser Person zu Fürth). Weitergehendes sollte klar mit einem Link zu Wikipedia aus unserem Wiki ferngehalten werden, aber nur weil ein Artikel kurz ist sollte man ihn noch nicht löschen (wir sind ja eine Enzyklopedie, im Brockhaus sind tausende von Lemmas nur mit wenigen Worten beschrieben). mark.muzenhardt (Diskussion) 20:58, 10. Feb. 2015 (CET)

ok, war mir so gar nicht bewusst. Danke für den Hinweis! --Doc Bendit (Diskussion) 23:06, 10. Feb. 2015 (CET)

Hans Büttner (Fahrschule)

sei mal so lieb und kick den Artikel raus . Es gibt keine solche Fahrschule in der Amalienstraße. Ich vermute Hans Büttner ist in rente oder hat sein Gewerbe niedergelegt --El desperado (Diskussion) 10:14, 11. Dez. 2015 (CET)

na ja, so leicht machen wir uns das auch nicht. Wenn es die Fahrschule nicht mehr gibt, dann muss man sie halt als 'ehemals' kennzeichnen. --Doc Bendit (Diskussion) 21:59, 12. Dez. 2015 (CET)

Buslinien

Da steht was von linie 91 fuhr nach weikershof zur Panzerabwehrkasserne. Wenn ich Panzerabwehrkasserne weikershof in google eingebe kommt nur ein einziger treffer - undzwar der zu fürth wiki. Gab es sowas wirklich? --El desperado (Diskussion) 15:10, 4. Mär. 2016 (CET) PS: vllt guckst du auch hier vorbei Diskussion:Denkmal_der_Ludwigsbahn