Brillenfabrikant

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist eine Liste von Persönlichkeiten, die sich in der Stadt Fürth als „Brillenfabrikant“ hervorgetan haben:
PersonGeburtstagGeburtsjahrGeburtsortBerufTodestagTodesjahrTodesortBild
Johann Georg Reich1762Gürtlermeister
Medailleur
Bronzefarbenfabrikant
Brillenfabrikant
2. Mai1831Fürth
Jakob ScheidigBrillenfabrikant
Fabrikbesitzer
21. Oktober1894
Johann Georg SchröderBrillenfabrikantApril 1836Fürth
Julius Lorenz Schröder1757Brillenfabrikant1800
Abraham Schweizer4. April1810Brillenfabrikant1866
Max Schweizer21. Mai1841Brillenfabrikant
Friedrich Wilhelm TschirnerBrillenfabrikant1841Fürth


Außerdem

Werbeannonce des Brillenfabrikanten Johann Vogt, März 1840
  • Julius Lorenz Schröder, um 1797, Vater von Conrad Schröder
  • Adam Rudolph Schwarz, um 1799/1807[1]
  • Johann Georg Schröder, Sternbäckergasse Haus Nr. 406; um 1819 - 1832
  • Friedrich Schröder, Im Pfarrhöflein Haus-Nr. 94; um 1799 - 1832[2]
  • Friedrich Schröder jun., um 1832
  • Th. Senkeis & Sohn (bis 1838 am Markt Haus-Nr. 95; ab 1838 Neue Straße Haus-Nr. 345[3])
  • J. Springer, um 1839
  • Johann Vogt, um 1840 -1842
  • J. M. Schröder, um 1841
  • Johann Georg Haußel, um 1841, "Hornbrillenfabrikant in der obern Königsstraße Nr. 279"[4]
  • Erhard Schröder, Pegnitzstraße Nr. 76; um 1843/1846
  • Jean Krauß, "Hornbrillen- und Lorgnetten-Fabrikant"[5]
  • Johann Friedrich Senkeisen, um 1847[6]
  • Conrad Schröder, Optiker und Brillenfabrikant, Firma J. H. Schneider und Schröder, C. (um 1850/60, Gartenstraße, Haus-Nr. 251, 1. Hauptbezirk)
  • Johann Semmelroth ("Optikus und Brillenfabrikant" starb im Januar 1846)[7]
  • Jakob Scheidig (gest. 21. Oktober 1894)

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Einwohnerbuch von 1799 und Adressbuch von 1807
  2. Einwohnerbuch von 1799
  3. Fürther Tagblatt vom 14. November 1838
  4. "Der Friedens- u. Kriegs-Kurier", 17.10.1841
  5. "Fürther Tagblatt", 14.06.1844
  6. "Fürther Tagblatt", 27.04.1847
  7. "Fürther Tagblatt" vom 31. Januar 1846