Emil Rosenthal

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emil Rosenthal (beerdigt am 31. August 1880 in Fürth) war ein Kaufmann im 19. Jahrhundert.

Rosenthal hatte viele Ehrenämter inne. So war er ab 1869 Gemeindebevollmächtigter, war Vorstandsmitglied der israelitischen Kultusgemeinde, Armenpflegschaftsrat, zweiter Vorstand des Handelsgremiums, Ausschussmitglied des Gewerbvereins sowie Mitglied in zahlreichen anderen Vereinen. Er starb, 54-jährig, nach kurzer Krankheit am Vorabend seiner silbernen Hochzeit.[1]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fronmüllerchronik, 1887, S. 529