Fürther Komponistinnen­konzerte

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fürther Komponistinnenkonzerte wurden im Jahr 2000 von Sirka Schwartz-Uppendieck ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, Werke von Komponistinnen aus allen Epochen einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und darüber hinaus das Schaffen von Komponistinnen der Gegenwart zu fördern.

Unter der künstlerischen Leitung von Sirka Schwartz-Uppendieck finden die Fürther Komponistinnenkonzerte alljährlich statt. Sie sind eine in der Region einzigartige Institution. Vergleichbare Konzertreihen existieren u.a. in München (musica femina, seit 1988) und Kassel (Komponistinnen und ihr Werk, seit 1990).

Programm

Conférence (Michael Herrschel), Klavier (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Louise Farrenc (1804-1875), Pauline Viardot-García (1821-1910), Clémence de Grandval (1828-1907), Cécile Chaminade (1857-1944), Mélanie Bonis (1858-1937), Jacqueline Batell (~1900-?) und Marguerite Monnot (1903-1961)

Sopran (Martina Schlautmann), Erzähler (Michael Herrschel), Orgel (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Elisabeth Jacquet de la Guerre (1665-1729) und Barbara Heller (geb.1936)

  • 16. Fürther Komponistinnenkonzert (17. Juli 2015, Kirche St. Paul):

Conférence (Michael Herrschel), Tanz (Sophie Habenicht), Orgel und Klavier (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Pauline Viardot-García (1821-1910), Clémence de Grandval (1828-1907), Chiquinha Gonzaga (1847-1935), Mel Bonis (1858-1937), Marguerite Monnot (1903-1961), Betty Roe (geb.1930), Maria Scharwieß (geb.1942), Rosalie Bonighton (1946-2011), Vivienne Olive (geb.1950), Barbara Dennerlein (geb.1964), Tina Ternes (geb.1969) und Lilo Kunkel (geb.1975)

  • 15. Fürther Komponistinnenkonzert (30. November 2014, Auferstehungskirche):

Sopran (Khrystyna Pichkurenko), Mezzosopran (Maria van Eldik), Chor (Jugendchor CanteMania, Einstudierung Maria van Eldik), Harfe (Laurence Tercier), Flöte (Marion Ludwig), Oboe (Lukas Meuli), Hörner (Wilfried Krüger, Lothar Neumann), Violinen (Ja-In Ok, Miljana Vujovic, Maria Schalk, Olivera Polic, Anja Schaller), Bratschen (Raphaela Pochner, Larissa Gromotka), Violoncelli (Konstanze Friedrich, Irene von Fritsch), Kontrabass (Konrad Fichtner), Dirigent (Christian Martin Gabriel), Klavier und Leitung (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Nanette von Schaden (1763-1834), Louise Farrenc (1804-1875) und Dorothea Hofmann (geb.1961, 2 Uraufführungen)

  • 14. Fürther Komponistinnenkonzert (17. November 2013, Auferstehungskirche):

Sopran (Monika Teepe), Alt (Jennifer Arnold), Bass (Markus Simon), Flöte (Marion Ludwig), Klarinette (Eva Dorer), Fagott (Gus Simons), Pauken (Axel Dinkelmeyer), Violinen (Barbara Casino, Meike Schüttrich, Karin Leykam, Maria Schalk, Anne Maertens), Bratschen (Jakub Horáček, Eugen Hubert), Violoncelli (Sibylle Geisler, Hanna Hesse), Kontrabass (Florian Schlierf), Dirigent (Christian Martin Gabriel), Orgel, Klavier & Leitung (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Louise Farrenc (1804-1875), Barbara Heller (geb.1936, Uraufführung) und Dorothea Hofmann (geb.1961, Uraufführung)

  • 13. Fürther Komponistinnenkonzert (4. Mai 2012, Auferstehungskirche):

Violine (Maria Schalk), Violoncello (Konstanze Friedrich) und Klavier (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Louise Farrenc (1804-1875), Clara Schumann (1819-1896), Maria Scharwieß (geb.1942, Uraufführung), Dorothee Eberhardt (geb.1952) und Dorothea Hofmann (geb.1961)

  • 12. Fürther Komponistinnenkonzert (25. September 2011, Auferstehungskirche):

Sopran (Elena Roeder), Kontrabass (Kathrin Münten), Klavier und Orgel (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Corona Schröter (1751-1802), Luise Reichardt (1779-1826), Emilie Zumsteeg (1796-1857), Johanna Kinkel (1810-1858), Josephine Lang (1815-1880), Clara Schumann (1819-1896), Luise Adolpha Le Beau (1850-1927), Alma Mahler (1879-1964), Sofia Gubaidulina (geb.1931), Dorothee Eberhardt (geb.1952), Eva-Maria Houben (geb.1955, Uraufführung), Dorothea Hofmann (geb.1961) und Tina Ternes (geb.1969)

  • 11. Fürther Komponistinnenkonzert (25. September 2010, Auferstehungskirche):

Orgel und Klavierduo (Sirka Schwartz-Uppendieck, Karen Haardt).

Werke von Maria Szymanowska (1789-1831), Fanny Mendelssohn (1805-1847), Cécile Chaminade (1857-1944), Germaine Tailleferre (1892-1983), Frieda Fronmüller (1901-1992), Maria Scharwieß (geb.1942), Eva-Maria Houben (geb.1955), Dorothee Eberhardt (geb.1952) und Lilo Kunkel (geb.1975)

  • 10. Fürther Komponistinnenkonzert (10. Oktober 2009, Auferstehungskirche):

Posaune (Ralf Bauer), Klavier und Orgel (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Josepha Barbara Auernhammer (1758-1820), Maria Szymanowska (1789-1831), Fanny Mendelssohn (1805-1847), Clara Schumann (1819-1896), Johanna Senfter (1879-1961), Yvonnes Desportes (1907-1993), Odette Gartenlaub (geb.1922), Lucie Robert-Diessel (geb.1936) und Eileen Clews (geb.1940)

  • 9. Fürther Komponistinnenkonzert (20. September 2008, Auferstehungskirche):

Orgel und Klavierduo (Sirka Schwartz-Uppendieck, Elmar Oppenländer).

Werke von Maria Szymanowska (1789-1831), Fanny Mendelssohn (1805-1847), Clara Schumann (1819-1896), Luise Adolpha Le Beau (1850-1927) und Cécile Chaminade (1861-1944)

  • 8. Fürther Komponistinnenkonzert (15. September 2007, Auferstehungskirche):

Violine (Bernd Müller), Violoncello (Valery Sattler) und Klavier (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Louise Farrenc (1804-1875), Fanny Mendelssohn (1805-1847), Clara Schumann (1819-1896) und Luise Adolpha Le Beau (1850-1927)

  • 7. Fürther Komponistinnenkonzert (6. Mai 2006, Auferstehungskirche):

Flöte (Gundel Huschka), Violoncello (Irene von Fritsch) und Orgel (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Louise Farrenc (1804-1875), Fanny Mendelssohn (1805-1847), Luise Adolpha Le Beau (1850-1927), Cécile Chaminade (1861-1944), Germaine Tailleferre (1892-1983), Erna Woll (geb.1917), Myriam Marbé (1931-1997), Nancy Telfer (geb.1950) und Lilia Margarita Vazquez (geb.1955)

  • 6. Fürther Komponistinnenkonzert (4. Juni 2005, Auferstehungskirche):

Sopran (Silke Mändl), Mezzosopran (Daniela Jungblut) und Orgel (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Elisabeth Jacquet de la Guerre (1665-1729), Eleonore Maria Westenholz (1759-1802), Fanny Mendelssohn (1805-1847), Clara Schumann (1819-1896), Liza Lehmann (1862-1918), Alma Mahler (1879-1964) und Barbara Heller (geb.1936)

  • 5. Fürther Komponistinnenkonzert (24. April 2004, Auferstehungskirche):

Sopran (Silke Mändl), Mezzosopran (Daniela Jungblut), Violine (Maria Schalk) und Orgel (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Fanny Mendelssohn (1805-1847), Clara Schumann (1819-1896), Luise Adolpha Le Beau (1850-1896), Johanna Senfter (1879-1961), Frieda Fronmüller (1901-1992), Grazyna Bacewicz (1909-1969), Eva Schorr (geb.1927), Barbara Heller (geb.1936), Grazia Salvatori (geb.1941, Uraufführung) und Silvia Sommer (geb.1944)

  • 4. Fürther Komponistinnenkonzert (10. Mai 2003, Auferstehungskirche):

Horn (Wilfried Krüger), Cembalo (Céline Locher), Orgel und Harmonium (Sirka Schwartz-Uppendieck) und Tonband.

Werke von Maria Theresia von Paradis (1759-1824), Clara Schumann (1819-1896), Odile Pierre (geb.1932), Grazia Salvatori (geb.1941, Uraufführungen), Silvia Sommer (geb.1944), Mercè Capdevila (geb.1946, Uraufführung), Vivienne Olive (geb.1950)

  • 3. Fürther Komponistinnenkonzert (20. April 2002, Auferstehungskirche):

Trompete (Simone Schumann), Schlagzeug (Christine Pesold), Violoncello (Karola Obermüller), Orgel (Sirka Schwartz-Uppendieck) und Tanz (Undine Hofmann).

Werke von Fanny Mendelssohn (1805-1847), Erna Woll (1917-2005), Jeanne Demessieux (1921-1968), Eva Schorr (geb.1927), Grazia Salvatori (geb.1941), Silvia Sommer (geb.1944, Uraufführung), Tina Ternes (geb.1969) und Karola Obermüller (geb.1977, Uraufführung)

  • 2. Fürther Komponistinnenkonzert (17. März 2001, Auferstehungskirche):

Englischhorn (Lukas Meuli) und Orgel (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Clara Schumann (1819-1896), Erna Woll (1917-2005), Eva Schorr (geb.1927), Katia Tchemberdji (geb.1960) und Karola Obermüller (geb.1977, Uraufführung)

  • 1. Fürther Komponistinnenkonzert (26. Februar 2000, Auferstehungskirche):

Orgel solo (Sirka Schwartz-Uppendieck).

Werke von Fanny Mendelssohn (1805-1847), Clara Schumann (1819-1896), Matilde Capuis (geb.1913), Odile Pierre (geb.1932), Rosalie Bonighton (1946-2011), Vivienne Olive (geb.1950) und Hope Lee (geb.1953)

Weblinks

Musik von Komponistinnen in Fürth