Weststadt

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzung an der Billinganlage
Klinikum, Frontansicht
Die Hardhöhe vom Zug aus gesehen.

Begriffsklärung

Der Begriff Weststadt stammt aus dem Sprachgebrauch und stellt keinen offiziellen Stadtteil, Stadtbezirk oder statistischen Bezirk dar. Dazu gehört das Gebiet um die Billinganlage und die Wilhelmshöhe, die Hardhöhe und das Eigene Heim (als Trennungslinie gilt die Rednitz). In alter Zeit lagen hier die Weinberge des alten Königsortes Fürth und das Seyfriedsche Gartenhaus.

Die Weststadt gehört zum Stadtbezirk West, statistische Bezirke Hardhöhe (Nr. 110 - 112), Scherbsgraben/Billinganlage (Nr. 120 - 121) und Schwand/Eigenes Heim (Nr. 130 - 133).

Bekannte Areale und Gebäude

eine Auswahl

Siehe auch

Literatur

Bilder