Haupt­quar­tier ge­sucht!

FürthWiki goes Altstadt: Auf der Suche nach einem guten Landeplatz (Foto: Kamran Salimi)

Für­thWi­ki goes Alt­stadt: Auf der Su­che nach ei­nem gu­ten Lan­de­platz

Heu­te er­reich­te uns die fro­he Bot­schaft aus Ber­lin: Wiki­me­dia Deutsch­land e. V. hat un­se­ren För­der­an­trag po­si­tiv be­schie­den und er­mög­licht uns – zu­nächst auf ein Jahr be­fri­stet – den Be­trieb ei­nes »Für­thWi­ki-La­dens«!

Da­mit nimmt die Vi­si­on ei­nes »nicht-vir­tu­el­len Au­ßen­po­stens im rea­len Le­ben« kon­kre­te Ge­stalt an: Mit ei­ner gut sicht­ba­ren Prä­senz im Für­ther Stadt­bild er­hof­fen wir uns Kon­tak­te zu we­ni­ger netz­af­fi­nen Zeit­zeu­gen, nach­hal­ti­gen Er­folg bei der Ak­qui­se neu­er Ak­ti­ver und nicht zu­letzt ei­nen ge­räu­mi­gen Ar­beits­raum für Schu­lun­gen, Di­gi­ta­li­sie­rungs­pro­jek­te, Ver­samm­lun­gen und an­de­re sat­zungs­ge­mä­ße Nut­zun­gen, die der För­de­rung des frei­en Wis­sens die­nen.

Nach­dem die Fi­nan­zie­rung von Ob­jekt­mie­te samt Ne­ben- und Be­triebs­ko­sten da­mit si­cher­ge­stellt ist, kön­nen wir uns jetzt auf die Su­che nach ge­eig­ne­ten Räum­lich­kei­ten ma­chen und bit­ten al­le Ver­eins­mit­glie­der, Freun­de, För­de­rer und Für­ther jeg­li­chen Ge­schlechts, uns da­bei zu un­ter­stüt­zen: Sach­dien­li­che Hin­wei­se und Vor­schlä­ge neh­men wir per Mail oder per An­ruf­be­ant­wor­ter (Tel. 0911 – 97 90 98 54) ent­ge­gen. Dan­ke für je­den Tipp!

Dieser Beitrag wurde unter Internes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

7 Kommentare zu »Haupt­quar­tier ge­sucht!«:

  1. Alexander Mayer meint:

    Glück­wunsch! – Auf die Ge­fahr hin, wie­der ei­ne ein­schlä­gi­ge In­stant Messa­ging zu ver­ur­sa­chen: Al­ler­dings hät­te ich den Selbst­an­spruch zu­nächst et­was tie­fer ge­hängt und erst ein­mal mit dem Etap­pen­ziel Ge­schäfts­stel­le an­ge­fan­gen ... aber wenn es gleich so prä­ten­ti­ös wie hier be­schrie­ben klap­pen soll­te, um so bes­ser.

    #1

  2. Karl Arnold meint:

    Wenn es um ei­ne Prä­senz nach Au­ßen geht und nicht um ei­ne Ge­schäfts­stel­le mit Bü­ro und Ta­gungs­raum – wie wä­re es mit ei­nem der bei­den Pa­vil­lons am Waag­platz? Grö­ße­re Räum­lich­kei­ten, z.B. ein La­den an ex­po­nier­ter Stel­le, sind wahr­schein­lich län­ger­fri­stig schwer zu fi­nan­zie­ren.

    #2

  3. Ralph Stenzel meint:

    Ei­ne Ge­schäfts­stel­le im klas­si­schen Sinn be­nö­ti­gen wir nicht, mei­ne Schatz­mei­ste­rei be­trei­be ich im hei­mi­schen Ar­beits­zim­mer und Ver­wal­tungs­ar­beit dar­über hin­aus fällt kaum an. Un­ser neu­er »Co­mu­ni­ty Space« soll in der Tat pri­mär der Öf­fent­lich­keits­ar­beit die­nen und mit Schu­lun­gen, Be­spre­chun­gen, Di­gi­ta­li­sie­rungs-Pro­jek­ten, Ar­ti­kel­ar­beit etc. be­spielt wer­den. Al­so mit al­lem, was mit un­se­rem sat­zungs­ge­mä­ßen Ver­eins­zweck der »För­de­rung des frei­en Wis­sens« zu tun hat.

    Das »Ma­rie­chen« am Waag­platz ist be­reits vom Alt­stadt­ver­ein an­ge­mie­tet (und an die städ­ti­sche Ju­gend­ar­beit wei­ter­ge­reicht) wor­den. Das klei­ne Schmuck­stück wä­re zwar ide­al ge­le­gen ge­we­sen, ist aber viel zu klein für un­se­re Zwecke.

    Die An­mie­tung grö­ße­rer Räum­lich­kei­ten ist uns aber dank der För­de­rung durch WMDE jetzt mög­lich (bei jähr­li­cher Neu­ent­schei­dung über ei­ne even­tu­el­le Ver­län­ge­rung). Aus un­se­rem be­schei­de­nen Ver­eins­ver­mö­gen (wel­ches sich aus Mit­glieds­bei­trä­gen und Ein­zel­spen­den speist) wä­re so et­was na­tür­lich nie­mals zu fi­nan­zie­ren...

    #3

  4. Ralph Stenzel meint:

    Wiki­me­dia Deutsch­land (WMDE) hat un­se­ren (noch zu fin­den­den) Für­thWi­ki-La­den heu­te be­reits in die Über­sicht der ge­för­der­ten Com­mu­ni­ty-Räu­me auf­ge­nom­men.

    #4

  5. Christian Schmidt-Scheer meint:

    Wie sieht es denn mit dem ehe­ma­li­gen Mu­sik­la­den Kreit­sch­mann in der Kö­nig­stra­ße aus. Der steht ja nun schon ei­ni­ge Zeit leer.

    #5

  6. Ralph Stenzel meint:

    Ja, je­nen La­den ha­ben wir tat­säch­lich auf dem Schirm resp. un­se­rer Im­mo­bi­li­en-Ta­bel­le, in der wir ak­tu­ell ver­füg­ba­re La­den­lo­ka­le auf­li­sten und mit Pro und Con­tra be­wer­ten bzw. ge­wich­ten...

    #6

  7. Alexander Mayer meint:

    Der ehem. Mu­sik­la­den Kreit­sch­mann hat 240 qm ! – Re­spekt, das wä­re ei­ne Num­mer ge­we­sen, die es zu be­spie­len ge­gol­ten hät­te. Aber er ist schon ver­ge­ben.

    #7

Kommentar abgeben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.