Gemeindebevollmächtigter

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist eine Liste von Persönlichkeiten, die sich in der Stadt Fürth als „Gemeindebevollmächtigter“ hervorgetan haben:
PersonGeburtstagGeburtsjahrGeburtsortBerufTodestagTodesjahrTodesortBild
Salomon Berolzheimer7. September
11. September
1811FürthRichter
Kaufmann
Bankier
Gemeindebevollmächtigter
14. Mai1886Fürth
Friedrich Adam Billing24. Mai1747Winterhausen bei WürzburgKaufmann
Weinhändler
Bürgermeister
Gemeindebevollmächtigter
18. April1824Fürth
Johann Philipp EckartJuwelier
Fabrikant
Gemeindebevollmächtigter
Magistratsrat
Georg Christoph Foerster15. März1794SchnieglingMüller
Gemeindebevollmächtigter
9. Mai1877FürthGeorg Foerster.jpg
Friedrich KornBuchhändler
Verleger
Gemeindebevollmächtigter
1821
Friedrich Morgenstern29. September1866FürthGemeindebevollmächtigter
Fabrikbesitzer
Stadtrat
Stifter
Kommerzienrat
18. Oktober1940Perpignan
Johann Schmidt11. August1872FalkenauStadtrat
Gemeindebevollmächtigter
Direktor
Magistratsrat
Politiker
4. September1950FürthStR Hans Schmidt 1925.jpg
Georg Heinrich StengelGemeindebevollmächtigter
Brauereibesitzer
Bierbrauer


Weitere Gemeindebevollmächtigte

Johann Christian Rießner (Kaufmann), Georg Heinrich Lederer (Gastwirt, Kupferschmied), Heinrich Daniel Winter (Kaufmann), Johann Friedrich Hirschmann (Kaufmann), Conrad Christoph Burger (Bierbrauereibesitzer), Johann Gottlieb Krenkel (Kaufmann), Jacob Maximilian Andreas Barthel (Apotheker), Nikolaus Baus (Federkielfabrikant), Johann Conrad Fleischauer (Apotheker), Johann Wilhelm Seidel (Kaufmann), Friedrich Bernhard Toussaint (Königl. Advokat), Anton Heinrich Schmidt (Kaufmann), Jacob Kraus (Gastwirt), Johann Andreas Hager (Handelsmann), Friedrich Adam Billing (Kaufmann), Johann Georg Riegel (Spiegelfabrikant), Johann Phil. Eckart (Juwelier und Rossolisfabrikant), Christoph Friedrich Schmidt (Kaufmann), Johann Georg Ochs (Strumpfwarenfabrikant), Johann Paul Hausel (Melbermeister), Johann Stephan Griesmeier (Rossolisfabrikant), Friedrich Korn (Buchhändler), Johann Paul Rupprecht (Seifensieder), Johann Christoph Schreiber (Bronzefabrikant), Johann Matthäus Stumpfmeier (Gastgeber), Friedrich Wilhelm Tschirner (Siamoisenfabrikant), Johann Friedrich Heinlein (Kaufmann), Johann Friedrich August Meier (Apotheker), Georg Heinrich Stengel (Bierbrauereibesitzer), Johann Konrad Pförringer (Wundarzt).

  • Im Königlich Bayerischen Intelligenzblatt für Mittelfranken von 1843 werden folgende Gemeindebevollmächtigte genannt:

Jacob Fleischhauer (Apotheker), Wilhelm Stöber (Broncefabrikant), Friedrich Schneider (Kaufmann), Julius Volkhardt (Buchdrucker), Johann Humbser (Bräuereibesitzer), Michael End (Zeuchfabrikant), Christoph Förster (Mühlbesitzer), Alois Bürker (Kaufmann).

Siehe auch