Als die U-Bahn nach Fürth kam …

Baustelle U-Bahn im Jahr 1980, Blick vom Quelle-Frauenwohnheim Königswarterstr. 84 auf Hornschuchpromenade (Foto: unbekannt)

Baustelle U-Bahn (Hornschuchpromenade) im Jahr 1980

Die Überlassung eines Privatarchivs im Frühjahr 2014 brachte uns auf einen Schlag knapp 300 Dias mit bisher unbekannten Aufnahmen vom Bau der U-Bahn zwischen Stadtgrenze und Jakobinenstraße. Eine umfangreiche, aber auch spannende Aufgabe: Das Sichten, Sortieren, Bewerten, Digitalisieren und Nachbearbeiten nahm mehrere Wochen Zeit in Anspruch.

Seit Anfang Oktober sind jetzt gut 170 ausgewählte Auf­nahmen online – vom Festakt zum Baubeginn 1979 bis zum Ende der guten alten »Straßaboh« 1981 haben wir nun einen guten Überblick über die riesige Baustelle und deren Fort­schritt. Zu finden sind die Bilder in den Artikeln U-Bahn, Jakobinenstraße, Gebhardtstraße, Hornschuch­promenade und Straßenbahn.

Ganz nebenbei sind wir dadurch unserem selbstgesteckten Jahresziel von 3000 hoch­ge­la­de­nen Bildern ein ganzes Stück nähergekommen und haben dieses mittlerweile sogar über­troffen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.