Unterfarrnbach

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterfarrnbach ist eine eingemeindete Ortschaft im Fürther Stadtwesten. Sie wird im Süden von der Würzburger Straße, im Osten von der Bahnstrecke Nürnberg-Bamberg und im Norden von der Stadelner Straße begrenzt. Im Westen liegt das durch den Kanal abgegrenzte Burgfarrnbach.

Unterfarrnbach gehört zum Stadtbezirk West, statistischer Bezirk Unterfarrnbach (Nr. 100-102).

Bis zur Eingemeindung am 1. Januar 1918 bestand die Gemeinde Unterfarrnbach aus den Orten Unterfarrnbach, Atzenhof, Bremenstall und Stadelhof, die alle um die Atzenhofer Heide liegen und die dieses Gebiet landwirtschaftlich nutzten. Der Hauptgrund für die Eingemeindung war der Flugplatz, der auf der Atzenhofer Heide errichtet wurde.

Literatur

Siehe auch

Weblinks

  • Liste der Baudenkmäler in Fürth - Unterfarrnbach - Wikipedia

Bilder