Zenn

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zenn ist ein aus dem Landkreis Fürth kommendes Fließgewässer. Sie entsteht im Norden der Frankenhöhe und mündet bei Vach in die Regnitz. Sie ist insgesamt 30,3 km lang und weist ein Einzugsgebiet von 91 km2 auf. Die Zenn ist auf ganzer Strecke als ein Gewässer 2. Ordnung eingestuft.[1]

Zu einer allgemeinen Beschreibung des Flusses Zenn sei auf den entsprechenden Artikel auf wikipedia.de verwiesen.

Zenn und Zenntal auf Fürther Stadtgebiet

Die Zenn erreicht bei Bernbach Fürther Stadtgebiet. Bis Ritzmannshof bildet der Verlauf der Zenn die Grenze zum Landkreis. Sie passiert Atzenhof und Flexdorf, unterquert den Main-Donau-Kanal sowie die Vacher Straße und mündet schließlich in den Regnitzwiesen bei Vach in die Regnitz. Bei Flexdorf überspannt die mächtige Trogbrücke des Main-Donau-Kanal das Zenntal.

Für die Zenn wurde im Stadtgebiet von Fürth in den Gemarkungen Vach, Unterfarrnbach und Burgfarrnbach sowie in den Nachbargemeinden Obermichelbach und Veitsbronn ein Überschwemmungsgebiet festgesetzt.[2] Aufgrund der Fortschreibungspflicht wurde das Überschwemmungsgebiet neu berechnet und vorläufig gesichert. Ein Verfahren zur Neufestsetzung der Rechtsverordnung ZennÜV wurde im Jahr 2016 eingeleitet.[3] Die ZennÜV vom 14. Juni 2017 ist mit Veröffentlichung im Fürther Amtsblatt in Kraft getreten.

Das Gebiet der Zenn ist ein bedeutender Lebensraum der Grünen Keiljungfer mit Funktion als überregionale Vernetzungsachse im Biotopverbund; zusammen mit dem Fürther Stadtwald gehört es zu den einzigen NATURA-2000-Gebieten der Stadt Fürth.[4]

Literatur

  • Michael Kroner: Märker und Siebener im Zenntal. In: Fürther Heimatblätter, 1987/3, S. 65 - 77
  • Michael Kroner: Heiratsabreden und Nachlaßinventare. Dokumentarische Beiträge aus dem 17. und 18. Jahrhundert zur ländlichen Wirtschafts- und Volkskunde im Zenntal. In: Fürther Heimatblätter, 1987/4, S. 98 - 110
  • Die Zenn. In: Bernd Jesussek: Brückenstadt Fürth, Städtebilder Verlag, 1993, S. 54 - 56

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. nach Kartendienst Gewässerbewirtschaftung Bayern, Wasserkörper-Steckbrief Zenn, Tabelle für Flusswasserkörper 2_F047
  2. Überschwemmungsgebietsverordnung - ÜVO - vom 13. Juli 1998 i. d. F. vom 23. August 2016, siehe Internetportal der Stadt Fürth
  3. Fürther Amtsblatt Nr. 20/2016 vom 9. November 2016, siehe Internetportal der Stadt Fürth
  4. Umweltinfo Internetportal Stadt Fürth vom 9. November 2016: Natura-2000-Verordnung in Kraft getreten, Rubrik download - Anlagen zur BayNat2000V

Bilder