Hauptmenü öffnen

FürthWiki β

Leyher Straße 1

Villa Wiederer 2.jpg
Villa Wiederer in der Leyher Straße 1/ Ritterstraße, 2017
Die Karte wird geladen …

Zweigeschossiger Mansardwalmdachbau mit reich gegliederter Sandsteinfassade, Giebelrisaliten und Dachgauben, an Westseite mit Balkon und Freitreppe, Neurenaissance, von Adam Egerer, bez. 1888; Einfriedung, Kalksteinmauer und -Pfeiler mit Holzlattenzaun, gleichzeitig.

In beiden Etagen war eine Wohneinheit um ein quadratisches Vorzimmer gruppiert, jede Etage hatte ihr eigenes Treppenhaus und eigene Entrees (eine Treppe wurde 1937 beseitigt, das obere Vorzimmer wurde geteilt). Zur Vorderfront lagen jeweils die Speisezimmer beider Wohnungen. Das Erdgeschoss besitzt eine Terrasse mit Freitreppe zum Garten, das Obergeschoss einen Balkon.

Bauherren waren die Gebrüder Georg und Konrad Schwarz, Inhaber der Fa. Wiederer & Co., deren Werke in unmittelbarer Nachbarschaft lagen. Die Bauausführung erfolgte durch die Baumeister Johann Gran und Leonhard Gran.[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. nach Heinrich Habel: Denkmäler in Bayern – Stadt Fürth, S. 252

BilderBearbeiten