Schießplatz 6

Version vom 3. Dezember 2020, 11:33 Uhr von Aquilex (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Die Karte wird geladen …

Viergeschossiger traufseitiger Satteldachbau mit reich gegliederter Sandsteinfassade, Neurenaissance, von Adam Egerer, 1890/91; bauliche Gruppe mit Schießplatz 4; Teil des Ensembles Altstadt.

Bauherr war der Tünchermeister und Bauunternehmer Lukas Heilmann.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. nach Heinrich Habel: Denkmäler in Bayern – Stadt Fürth, S. 348

BilderBearbeiten