Geschichte der Loge „Zur Wahrheit und Freundschaft” in Fürth i.B. (Buch)

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschichte der Loge „Zur Wahrheit und Freundschaft” in Fürth i.B. (Buch).jpg
Geschichte der Loge „Zur Wahrheit und Freundschaft” in Fürth i.B. - Titelseite
Buchtitel
Geschichte der Loge „Zur Wahrheit und Freundschaft” in Fürth i.B.
Untertitel
Band I / 1803 - 1903, Band II / 1903 - 2003
Genre
Biografie, Festschrift
Ausführung
Softcover
Autor
Roland Hanke
Erscheinungsjahr
2003
Seitenzahl
227
Bestand Archiv FürthWiki
Fx. Gsm., Kamran Salimi, Handbibliothek Laden

Band I ist die 2. Auflage der ursprünglichen Festschrift aus dem Jahr 1903. Band II behandelt die Zeit danach bis in die Gegenwart (2003)

Inhalt:

  • Vorwort
  • Vorgeschichte und Gründung der Loge - 1792-1806
  • Die neue Staatshoheit - die Loge bis Zum Tode des Brs Hommel - 1806-1824
  • Stockungen im Logenleben - Leitung der Loge durch die Brr Graf Carl Pückler-Limpurg und H. Friedr. Meyer - 1824-1841
  • Wachstum und Erstarkung der Loge unter der Leitung der Brr J. W. Reissig und Daniel Ley - 1841-1863
  • Die Zeit maurerischer Reformen und Einigungsbestrebungen, Spahn - Wassmuth - Ollesheimer - Barbeck - Höchstetter - 1863-1888
  • Anhang
  • Konstitution der Loge "Zur Wahrheit und Freundschaft" in Fürth
  • Edikt vom 20. Februar 1808
  • Vermögen der Stiftungen der Loge "Zur Wahrheit und Freundschaft" lt. Abschluss per 30. April 1903
  • Mitglieder-Verzeichnis

Siehe auch[Bearbeiten]