Diskussion:Bunker Birkenstraße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Titel

Ich finde den Artikel-Titel nicht gut. Rettungsstelle Birkenstraße ist wohl treffender. --Doc Bendit (Diskussion) 16:36, 4. Jan. 2020 (CET)

Dann müsste man irgendwo bei uns mal definieren, was eine Rettungsstelle ist und was ein Bunker - um den Unterschied zu erklären. Ich fürchte sonst nur, dass das "Laien" sonst nicht unterscheiden können - da solche Gebäude von Außen immer gleich ausgesehen haben - lediglich die Funktion des Gebäudes hat variiert - das sieht man dem Gebäude von "Außen" aber nicht an. --Kasa Fue (Diskussion) 16:39, 4. Jan. 2020 (CET)
Evtl. können wir das ja - und auch den "Spielplatz" - am kommenden Arbeitstreffen klären?! --Kasa Fue (Diskussion) 16:40, 4. Jan. 2020 (CET)
Ich bin da "leidenschaftslos" wie das "Kind" heißt - sprich der Artikel. Wir sollten das nur hier nur "sauber" abbilden. --Kasa Fue (Diskussion) 16:42, 4. Jan. 2020 (CET)
also ich würde einen Eschenaubunker oder den in der Stettiner Straße auf keinen Fall mit dem Gebäude im Stadtpark auf eine Ebene stellen wollen, schon allein von der Größe her. Deswegen heißt es ja Rettungsstelle, weil es eben kein "richtiger" Bunker war. --Doc Bendit (Diskussion) 16:44, 4. Jan. 2020 (CET)
Ich schau mal, ob es da eine Art von "Definition" gibt. Wir haben zumindest im Artikel "Luftschutzbauten in Fürth" das Gebäude in der Birkenstraße als "Hochbunker" gelistet - und auch die in Fürth existierende Literatur (Fr. Trautwein) spricht stets bei dem Objekt von einem Hochbunker. Und die Tatsache, dass er extra gesprengt wurde - obwohl er "nur" eine Rettungsstelle war, war für mich zumindest aktuell ein Indiz dafür, dass es sich wie auch immer um eine Art "Bunker" handelte, sonst wäre ich jetzt garnicht auf die Idee gekommen den Artikel so zu benennen.--Kasa Fue (Diskussion) 16:54, 4. Jan. 2020 (CET)
ok, aber bis das geklärt ist passe ich den Titel wenigstens dem hier bisher verwendeten Duktus an und ändere in "Bunker Birkenstraße". --Doc Bendit (Diskussion) 17:03, 4. Jan. 2020 (CET)
Alles klar! --Kasa Fue (Diskussion) 17:50, 4. Jan. 2020 (CET)
auch Mümmler unterscheidet zwischen Luftschutz-Rettungsstelle und Luftschutz-Wehrbau. Also scheint es doch einen deutlichen Unterschied zu geben, evtl. war eine Rettungsstelle sowas wie ein "Bunker-light" mit entsprechend reduzierter Ausführung und Ausstattung? Wo sind die Profis? --Doc Bendit (Diskussion) 17:07, 5. Jan. 2020 (CET)
hier gibt's noch einen interessanten Hinweis was eine Rettungsstelle eigentlich war: Forschungsgruppe Untertage e.V. . Damit ist eine Umbenennung des Artikels m. E. ausreichend begründet. --Doc Bendit (Diskussion) 17:10, 5. Jan. 2020 (CET)

Zustand nach dem Krieg

Ein Zeitzeuge berichtete dazu dass er den (intakten?) Bunker nach dem Krieg mehrfach begangen habe, an ein Satteldach wie auf den Luftbildern von 1945 zu erkennen, kann er sich nicht erinnern ("Bunkerdecke war flach"). Vermutlich wurde der gesamte Dachaufbau (Ziegel + Dachstuhl) bereits nach Kriegsende abgebaut und als Baumaterial für Reparaturen an Bestandsgebäuden verwendet. --Doc Bendit (Diskussion) 09:19, 11. Jan. 2020 (CET)