Oberrabbiner

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Oberrabbiner wurde üblicherweise von weit her gerufen, durfte, um ganz unparteiisch zu sein, keine Verwandtschaft in Fürth haben und hatte "ansehnliche Einkünfte".[1] ,


Dies ist eine Liste von Persönlichkeiten, die sich in der Stadt Fürth als „Oberrabbiner“ hervorgetan haben:

PersonGeburtstagGeburtsjahrGeburtsortBerufTodestagTodesjahrTodesortBild
Isaak Loewi31. Januar1803AdelsdorfOberrabbiner26. Dezember1873FürthIsaak Loewi fw.jpg
Baruch Rapaport1668LembergOberrabbiner
Kohen
Mohel
Chasan
12. April1746Fürth
Josef Steinhardt1700Steinhart/ Donau-RiesOberrabbiner6. August1776Fürth
David Strauss1681Frankfurt am MainOberrabbiner21. Mai1762Fürth


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Leopold Krug: "Topographisch-Statistisch-Geographisches Wörterbuch der sämmtlichen preußischen Staaten oder Beschreibung aller Provinzen, Kreise, Distrikte, Städte, Aemter, Flecken, Dörfer, Vorwerke, Flüsse, Seen, Berge ... in den preußischen Staaten" Halle, 1796, S. 248. - online-Digitalisat der Universität Greifswald