Johann Michael Barbeck

Aus FürthWiki
Version vom 26. November 2017, 00:55 Uhr von Kasa Fue (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Michael Barbeck (geb. 1819 oder 1820; gest. 5. Juni 1891 in Fürth) war Strohhutfabrikant und Magistratsrat im 19. Jahrhundert und Vater von Hugo Barbeck.[1]

Nach seinem Tode wurde ihm, weil er Freimaurer war, von der katholischen Kirche ein kirchliches Begräbnis verweigert. So hielt der Meister vom Stuhl, Lehrer Grillenberger, die Grabrede.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fronmüllerchronik, 1887, S. 764
  2. Fürth 1887-1900, Käppner-Chronik, Teil 1. Hrsg: Bernd Jesussek, 2015, S. 36

Bilder[Bearbeiten]