Neue Materialien Fürth (NMF)

Aus FürthWiki
Version vom 9. Februar 2020, 03:41 Uhr von Doc Bendit (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „{{Bilder dieser Firma}}“ durch „{{Bilder dieses Unternehmens}}“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Neue Materialien Fürth GmbH (NMF) ist eine Landesforschungseinrichtung des Freistaates Bayern in der Uferstadt Fürth, Dr.-Mack-Straße 81. Unterstützt wird die NMF vor allem vom Freistaat Bayern, finanziert sich aber zu einem Großteil aus Industrieaufträgen.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Forschungs-GmbH wurde im Juli 2001 gegründet und in der Fürther Uferstadt auf dem früheren Grundig-Gelände angesiedelt. Die NMF GmbH war Keimzelle für das Zentralinstitut für Neue Materialien und Prozesstechnik (ZMP) der FAU.[2]

Einrichtungen[Bearbeiten]

Am Standort Fürth forscht man in enger Zusammenarbeit mit der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg an der Entwicklung neuer Werkstoffe und Produktionstechniken vor allem im Bereich Leichtbau. Ein Schwerpunkt besteht in der Fertigung von Prototypen und Kleinserien im Industriemaßstab. Dafür steht ein Versuchsfeld mit 3.000 m2 zur Verfügung. Dort befinden sich eine Laser-Anlage zum Umformen und Schneiden von Werkstoffen und Bauteilen, ein Walzgerüst zum Herstellen von Blechwerkstoffen und eine Hydraulikpresse zur Formung von Blechbauteilen.

Es gibt die folgenden Geschäftsbereiche:

  • Urformtechnik Metalle
  • Kunststoffe
  • Umformtechnik Metalle

Die Geschäftsbereiche werden von Professoren der FAU betreut. Die Gesellschaft ist mit der Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB) eng vernetzt.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Gabi Pfeiffer: Meilenstein: Neue Halle für Materialforscher. In Fürther Nachrichten vom 25. Juli 2008 - online abrufbar
  • Gabi Pfeiffer: Blech mit Zukunft. In Fürther Nachrichten vom 13. November 2009 - online abrufbar
  • Florian Heider: Leichtes Blech für sparsame Autos. In Nürnberger Zeitung vom 15. April 2011 - online abrufbar

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volker Dittmar: Fürth wird akademisch. In Fürther Nachrichten vom 3. Juni 2006 - online abrufbar
  2. Matthias Boll: Fürther Universitäts-Traum rückt näher. In Fürther Nachrichten vom 23. Juli 2003 - online abrufbar

Bilder[Bearbeiten]