Gustav Adolf

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
AK Gustav Adolf-Gedenktafel.jpg
Hist. Ansichtskarte der im Schwedenjahr 1932 an St. Michael angebrachten Gedenktafel über Gustav Adolf
Titel
II.
Das Attribut „Titel“ wurde zur eingeschränkten Nutzung markiert.
Vorname
Gustav
Nachname
Adolf
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
19. Dezember 1594
Geburtsort
Stockholm
Todesdatum
16. November 1632
Todesort
Lützen
Beruf
König von Schweden

Gustav II. Adolf (geb. 19. Dezember 1594 in Stockholm; gest. 16. November 1632 bei Lützen) aus der Herrscherfamilie der Wasa stammend, war von 1611 bis 1632 König von Schweden und eine der schillerndsten Figuren der schwedischen Geschichte im Allgemeinen und des Dreißigjährigen Krieges im Besonderen.

Als Gegenspieler zum kaiserlichen Generalissimus Wallenstein wurde Gustav II. Adolf von den deutschen Protestanten als Vorkämpfer, Held und Retter des deutschen Protestantismus und „Leu aus Mitternacht“ ("Löwe aus dem Norden") idealisiert. Sein Schlachtentod machte ihn quasi zum Märtyrer.

Zu allgemeiner Thematik rund um die Person und das Leben Gustav Adolfs von Schweden sei auf den entsprechenden Artikel auf wikipedia.de verwiesen.


Gustav Adolf in Fürth

Gustav Adolf war im Jahre 1632 für längere Zeit in Fürth, er wohnte im Pfarrhof von St. Michael. Da der Gasthof Grüner Baum gleich daneben liegt entstand die Geschichte, dass er in besagter Wirtschaft wohnte, wo auch heute noch sehr viel Ausstattung an seinen Aufenthalt erinneren soll.

Literatur

  • Geschichte Altenberg's und der alten Veste bei Fürth, sowie der zwischen Gustav Adolf und Wallenstein im dreißigjährigen Kriege bei der alten Veste vorgefallenen Schlacht. Nach den urkundlichen Quellen bearbeitet von G. T. Chr. Fronmüller. Fürth: Schmittner, 1860, IV, 89 S.
  • Josef Hackl: Kleine Fränkische Münzkunde. Erinnerungsgabe der Stadt Fürth i. Bay. zur 300 Jahrfeier der Schlacht an der Alten Veste und zum Andenken an den großen Schwedenkönig Gustav Adolf. In: Fürther Heimatblätter, 1977/1,2, S.38 - 40
  • Josef Hackl: Kleine fränkische Münz- und Medaillenkunde. Geschichtlicher und numismatischer Beitrag zum 345. Todestag Gustav II. Adolf, König von Schweden. In: Fürther Heimatblätter, 1977/6, S.166 - 169
  • Josef Hackl: Gedenktafeln von Gustav II. Adolf, König von Schweden. In: Fürther Heimatblätter, 1992/3, S.89

Siehe auch

Bilder