Traubenhof

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traubenhof.JPG
Straßenschild Traubenhof
Die Karte wird geladen …

Der Traubenhof ist eine kleine Seitengasse der Königstraße und liegt in der Fürther Altstadt. Der Name geht auf die ehemals am Eingang zum Traubenhof befindliche Gastwirtschaft Zur Goldenen Weintraube (Königstraße 15) zurück.


Prägende Gebäude, Bauwerke und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Frühere Namen[Bearbeiten]

Der Traubenhof hieß bis 1827 Fischer Dreßelshof.

Traubenhof und Rednitzhof bildeten zusammen den Schuller- oder Schulrattelshof. Im Schulrattelshof Haus Nr. 47 befand sich 1819 das Gasthaus zum schwarzen Ochsen (Wirt: Friedrich Förster).

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]