Die Stadt Fürth in Bayern (Buch)

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Stadt Fürth in Bayern (Buch).jpg
Die Stadt Fürth in Bayern (Buch), Deckel des Buchteils
Buchtitel
Die Stadt Fürth in Bayern
Untertitel
Ihre Geschichte, ihre geographischen und geologischen Verhältnisse, ihr Handel und ihre Industrie, ihre öffentlichen Einrichtungen, ihre öffentlichen und privaten Bauten
Genre
Stadtgeschichte
Ausführung
Buch und Bildermappe, Softcover
Autor
Otto Holzer, Friedrich Vogel, Siegfried Wertheimer, u. a.
Erscheinungsjahr
1909
Verlag
A. Schmittner
Seitenzahl
127, 67
Besonderheit
historisch bedeutsam
Bestand Archiv FürthWiki
G.Sc., Kamran Salimi

Die Stadt Fürth in Bayern, Untertitel: "Ihre Geschichte, ihre geographischen und geologischen Verhältnisse, ihr Handel und ihre Industrie, ihre öffentlichen Einrichtungen, ihre öffentlichen und privaten Bauten" ist eine umfassende Bestandsaufnahme der Stadt Fürth aus den Jahren 1906 - 1908, bestehend aus einem Buch, einer großformatigen Bildermappe und einem dazugehörigen Stadtplan. Die Bildermappe existiert als Loseblattsammlung sowie als gebundene Ausgabe und enthält ca. 150 Schwarzweißaufnahmen von bestehenden und geplanten Gebäuden, Brunnen und Freiplastiken sowie einige Kupferstiche. Die letzten Seiten der Bildermappe zeigen Motive aus dem Landkreis.

Die Fotografien der losen Blattsammlung sind von: Georg Krehn, Hubert Schilling, Christoph Schildknecht, Herr (aus Nürnberg).

Inhalt des Buches:

  • Geschichte Entwicklung
  • Siedlung, Örtlichkeit, Klima und Vegetation von Fürth und Umgebung
  • Industrie und Handel der Stadt Fürth
  • Bauliche Entwicklung der Stadt, öffentliche und private Einrichtungen
  • Verzeichnis der Straßen
  • Inhaltsverzeichnis


Besonderheiten[Bearbeiten]

Benennung der Fotografen der Fotos in der Bildermappe, 1909

Die weit überwiegende Mehrzahl der Fotoaufnahmen in der Bildermappe werden mit dem Emblem des Nürnberger Fotografen L. Kriegbaum aufgeführt, auch wenn laut einer Notiz in der Bildermappe er explizit nicht als Fotograf aufgeführt ist. Vielleicht, so liegt der Verdacht nahe, hat der Nürnberger Kollege die reprofähigen Abzüge zur Verfügung gestellt, während die Fürther Fotografen die Aufnahmen vor Ort angefertigt haben, bestätigt ist dies aber nicht.

Einige dieser Fotografien hat der Fürther Fotograf Robert Söllner ab 2017 aus gleicher Perspektive nachvollzogen und aus den beiden mehr als 100 Jahre auseinander liegenden Bildern "einst & jetzt"-Slider (benutzerbedienbare Schiebebilder) angefertigt. Diese sind auf der Website »Zeitverschiebungen« in der Abteilung "Aufnahmen von L. Kriegbaum" zu sehen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]