FürthWiki:Löschdiskussion/Archiv 2019

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lokale Demokratie[Bearbeiten]

Begründung[Bearbeiten]

Ähnlicher Fall wie bereits 2014 gelöschter Artikel "Demokratische Funktion der Lokalpresse". Mangelnder Fürth-Bezug und mangelnde Neutralität. Der Aufforderung zur Herausarbeitung des Lokalbezugs wurde seither nicht nachgekommen, vielmehr hat der Ersteller selbst damals bereits einer Löschung zugestimmt, siehe Diskussion:Lokale Demokratie. Abschluss des Falles wurde 2014 wohl vergessen.

Löschdiskussion[Bearbeiten]

Die einzigen zwei Aspekte mit Fürther Bezug (1 Foto von WsF und der Hinweis auf die Neue Mitte) bleiben in den jeweiligen Artikeln ja bestehen, von daher droht auch keine Verlust.--Marocco (Diskussion) 15:36, 2. Mai 2019 (CEST)

z.K. Wikipedia:Lokale Demokratie. VG --Alexander Mayer (Diskussion) 21:15, 13. Aug. 2019 (CEST)

Stellungnahme des Kuratoriums[Bearbeiten]

  • Die Löschung ist endlich zu vollziehen.--Aquilex (Diskussion) 15:11, 2. Mai 2019 (CEST)
  • Stimmt.--Marocco (Diskussion) 15:37, 2. Mai 2019 (CEST)
  • So interessant das Thema sein mag: Ohne weiteren Fürth-Bezug hat es in der aktuellen Form keinen Sinn... und auf den wurde lang genug gewartet. Somit kann die Löschung erfolgen. --FürthWikiAdmin S (Diskussion) 23:52, 7. Mai 2019 (CEST)
  • O.k. - dann bitte löschen.--WahrScheinLicht (Diskussion) 08:15, 8. Mai 2019 (CEST)

Beschluss des Kuratoriums[Bearbeiten]

Das Kuratorium spricht sich vor dem Hintergrund mangelnden Fürth-Bezugs für die dauerhafte Löschung des Artikels gem. § 12 II der Vereinssatzung aus. --FürthWikiAdmin S (Diskussion) 17:16, 8. Mai 2019 (CEST)


Ensemble Ortskern Stadeln[Bearbeiten]

Begründung[Bearbeiten]

Der Artikel ist sachlich falsch. Es gibt (und gab) aus Denkmalsicht nie ein Ensemble Ortskern Stadeln und folglich auch keine Ensemble-Nummer in der Denkmalliste. Stadeln hat seinen historischen Ortskern schon lange eingebüßt, deshalb macht eine Ensemble-Ausrufung auch keinen Sinn. Der Literaturhinweis im Artikel (Habel) ist ebenfalls nicht zutreffend. Die Denkmalliste in FürthWiki wird dadurch verfälscht und es wird eine Denkmaleigenschaft suggeriert wo keine ist oder war. Hier wurde offensichtlich versucht dem Wunsch eines Nutzers zu entsprechen, eine automatische Auflistung aller Baudenkmäler Stadelns zu erreichen. Der zugrundeliegende Automatismus ist aber nur ein scheinbarer, da für eine richtige Funktion alle entsprechenden Baudenkmäler vorher händisch gekennzeichnet werden müssen. Diese Kennzeichnung ist ebenfalls nicht korrekt. Ich beantrage deshalb die Löschung des Artikels. Die Auflistung der Baudenkmäler ist im Artikel Stadeln händisch vorzunehmen, die Kennung "Teil des Ensembles" in den einzelnen Gebäudeaetikeln ist zu entfernen. --Doc Bendit (Diskussion) 09:24, 12. Mär. 2019 (CET)

Löschdiskussion[Bearbeiten]

Ich habe nur exemplarisch mal am Beispiel von Stadeln versucht, alle dort vorhandenen Denkmäler automatisch auflisten zu lassen, da ich es durchaus als ein Manko empfinde, dass man sonst die Denkmäler nicht den einzelnen Stadt- bzw. Ortsteilen zuordnen kann. Wenn man nicht weiß, welches Haus in Stadeln unter Denkmalschutz steht, dann kann man das bei uns auch nicht so ohne weiteres finden. Per Hand Listen zu erstellen finde ich ehrlich gesagt nicht zielführend, da waren wir schon einmal - und das hat uns nicht wirklich weiter geholfen - von daher braucht es meiner Meinung nach einen Automatismus über das Formular. Wenn es am Ende "nur" an der Begrifflichkeit "Ensemble" oder "Ortskern" scheitert, dann sollten wir im Formular oder im Artikeltitel das Kind einfach anders nennen - dann wäre das Problem evtl. gelöst - und wir hätten trotzdem automatisch generierte Listen, die nicht permanent per Hand gepflegt werden müssen. Die Seite jetzt alternativlos zu löschen bzw. zu löschen bevor wir einen andere brauchbare Lösung haben, finde ich auch nicht sonderlich gut. Trotzdem müssen wir darüber reden, denn die Kritik ist ja durchaus berechtigt. Deshalb mein Vorschlag: wir nehmen das auf die Agenda des nächsten Monatstreffen - und beenden erstmal die Diskussion via Internet, Telegram, Mail etc. --Kasa Fue (Diskussion) 13:52, 12. Mär. 2019 (CET)

Ich habe mir noch keine endgültige Meinung gebildet und möchte mit meiner offiziellen Stellungnahme noch ein, zwei Tage warten. Ich tendiere zur Löschung, aber nicht unbedingt des ganzen Artikels. Wichtig ist v.a., dass die falschen Begriffe "Ensemble" und "Ortskern" verschwinden. Soweit besteht ja - denke ich - sowieso Einigkeit. Wenn die falschen Überschriften erst mal weg sind, dann kann auch der Literaturhinweis auf den Habel stehen bleiben. Die Lösung mit dem händischen Eintrag in den Artikel von Stadeln bleibt immer noch als Notlösung, wenn es keinen anderen Weg gibt. Dass es aber keine anderen Weg geben soll, will mir nicht recht in den Kopf. Dass man trotzdem jedes einzelne Dankmal anklicken und markieren muss, stimmt, aber das muss man ja bei allen Formularen. Jedes Formular muss irgendwann mal ausgefüllt werden. Der Aufwand wird sich in Grenzen halten, denn die meisten Denkmäler werden ja wahrscheinlich schon bei einem "echten Ensemble" (z.B. Altstadt) mit drin sein, oder? Ich möchte mit einer eventuellen Entscheidung/Löschung aber auch nicht bis zur nächsten Sitzung warten, denn dann würden ja noch drei Wochen lang falsche Behauptungen hier stehen bleiben. Also Frage in die Runde: Kann man nicht einfach die Begriffe "Ensemble" und "Ortskern" durch andere Begriffe ersetzen? Oder: Warum funktioniert die Kombination "Denkmal" und "Stadtteil" nicht irgendwie? Ich bitte um technische Aufklärung!--Marocco (Diskussion) 18:25, 12. Mär. 2019 (CET)
Das Gebäudeformular fragt keinen Ort ab, also Stadeln, Südstadt etc. - lediglich die Straße, diese wird aber automatisch keinem Ort zugewiesen, was wiederum logisch ist bei so Straßen wie z.B. der Würzburger oder Schwabacher Straße. Evtl. würde es schon reichen, wenn man im Gebäudeformular ein zusätzliches Feld einfügt - analog des Bildformulars - in dem der "Ort" abgefragt wird. Dann könnte man eine Vorlage bauen, die alle denkmalgeschützten Gebäude in einem Ort automatisch anzeigt. Die große Wiki nennt dann die Artikel jeweils "Liste der Baudenkmäler in xY" - Siehe hier: Wikipedia. Heißt aber in der Konsequenz, wir müssten 2.000 Artikel nochmal in die Hand nehmen - und diese "verorten". Sexyer wäre es natürlich, wenn anhand der vorhanden Geo-Koordinate der Ortsteil automatisch hinterlegt wird, fürchte aber, dass das technisch nicht so einfach umzusetzen ist. Was anderes fällt mir spontan gerade nicht ein. --Kasa Fue (Diskussion) 18:39, 12. Mär. 2019 (CET)
a) Das mit dem jetzigen Gebäudeformular leuchtet mir schon ein. b) Die wikipedia-Liste/Tabelle ist, wenn ich das richtig sehe, händisch erstellt, oder? c) Warum müssten wir ALLE 2000 Artikel noch mal anfassen? Sind nicht die meisten Denkmäler in einem "echten Ensemble" drin (also z.B. "Altstadt")? Kann man irgendwie abfragen, wieviele Denkmäler noch keinem Ensemble zugeordnet sind?--Marocco (Diskussion) 10:06, 13. Mär. 2019 (CET)
Ich schließe mich hier im Großen und Ganzen der Meinung von Marocco an - auch ich habe noch keine abschließende Meinung in der Sache. Eine radikale Löschung halte ich vorerst nicht für zwingend, wohl aber die Änderung der Listenüberschrift, denn „Ensemble” und „Ortskern” sind in Stadeln wohl keine denkmalpflegerischen Kategorien. Diese Kritik des Antragstellers ist fachlich richtig und gerechtfertigt.--Aquilex (Diskussion) 08:29, 13. Mär. 2019 (CET)
Ich würde zu dem Vorschlag von Kasa Fue neigen und mit der Löschung warten, bis beim nächsten Monatstreffen darüber gesprochen werden konnte. --WahrScheinLicht (Diskussion) 09:29, 13. Mär. 2019 (CET)
nur eine Anmerkung noch zu Kasa Fues Einlassung: wenn man solche Artikel als "Experiment" vom Stapel ins Netz entlässt, dann sollte man das auch deutlich kenntlich machen. --Doc Bendit (Diskussion) 09:55, 13. Mär. 2019 (CET)
Stimmt. Das könnte man zumindest gleich heute noch erledigen...--Marocco (Diskussion) 10:06, 13. Mär. 2019 (CET)
@DochBendit: Stimmt - mein Fehler. --Kasa Fue (Diskussion) 10:42, 13. Mär. 2019 (CET)
Mist, jetzt haben wir das Thema aus den Augen verloren und bei der letzten Sitzung vergessen. Was tun? Noch mal einen Monat warten und bei der nächsten Sitzung auf die Agenda heben?--Marocco (Diskussion) 19:36, 6. Apr. 2019 (CEST)
Nach der Diskussion gestern Abend deutet sich eine technische Lösung an.--Marocco (Diskussion) 14:28, 2. Mai 2019 (CEST)

Stellungnahme des Kuratoriums[Bearbeiten]

  • Ich schließe mich der Darstellung des Antragstellers an, und plädiere auf Löschung. Den Wunsch derartiger Auflistungen ist nachvollziehbar, sollte aber über die Werkzeuge der semantischen Abfrage gelöst werden, nicht über die Erstellung sachlich falscher Artikel. --FürthWikiAdmin S (Diskussion) 12:22, 12. Mär. 2019 (CET)
  • Nachdem jetzt eine technische Lösung (semantische Abfrage) in Sicht ist, plädiere ich nun für Löschung (bzw. Umbenennung und Umarbeitung) dieser Seite.--Marocco (Diskussion) 14:33, 2. Mai 2019 (CEST)
  • Ich plädiere jetzt auch für Löschung.--Aquilex (Diskussion) 15:17, 2. Mai 2019 (CEST)
  • Gut, dann schließe ich mich dem an und stimme auch für löschen.--WahrScheinLicht (Diskussion) 08:12, 8. Mai 2019 (CEST)

Beschluss des Kuratoriums[Bearbeiten]

Der Artikel stellt eine Art technisches Hilfswerkzeug dar und nimmt dabei in Kauf, falsche Zusammenhänge zu verbreiten. Vor dem Hintergrund, dass die technische Notwendigkeit dieses "Workarounds" nicht mehr gegeben ist, befürwortet das Kuratorium einstimmig die dauerhafte Löschung des Artikels gem. § 12 II der Vereinssatzung. --FürthWikiAdmin S (Diskussion) 17:22, 8. Mai 2019 (CEST)


Roland Hanke[Bearbeiten]

Hinweis: Dies ist das Gegenteil einer Löschdiskussion, nämlich eine Wiederherstellungsdiskussion, die in Ermangelung eines besser geeigneten Ortes hier eingestellt wird.

Benutzer RMH hat am 5. April 2019 im Artikel den kompletten Abschnitt "Lokalberichterstattung" mit folgendem Inhalt gelöscht:

  • Hans-Peter Reitzner: Fürther Hospizverein sucht neue Bleibe - Aus für Station in Zirndorf bringt Unruhe in eigene Reihen. In: nordbayern.de vom 24. März 2018 - online abrufbar
  • Hans Peter Reitzner: Der Vorsitzende regiert wie der Herrscher aller Reußen - Nach heftigen Querelen im Hospizverein Fürth sind die Narben nicht verheilt - Kritik an Roland Hankes hohem Gehalt. In: Fürther Nachrichten vom 26. Mai 2018 (Druckausgabe)

Der Inhalt der Presseartikel thematisiert Kritik an der Person Hankes bzw. dessen Amtsführung. Es handelt sich aber um publizierte Berichterstattungen aus anerkannt seriöser Quelle, deren Nennung nicht zu beanstanden und die der Meinungsbildung dienlich sind. Von daher ist die Löschung der Lokalberichterstattung nicht gerechtfertigt und rückgängig zu machen. --Zonebattler (Diskussion) 17:47, 6. Apr. 2019 (CEST)

Wiederherstellungsdiskussion[Bearbeiten]

Stellungnahme des Kuratoriums[Bearbeiten]

  • Ich stimme dem Antrag auf Wiederherstellung grundsätzlich zu. Begründung: Es handelt sich nicht nur, wie im Antrag schon formuliert, um bereits publizierte Artikel von einer seriösen Quelle. Sondern, es handelt sich ja nicht einmal um die kompletten Artikel selbst, sondern nur um einen link dorthin bzw. Hinweis darauf. Allerdings stehen beide Links/Hinweise nach wie vor noch auf der Seite des Hospizvereins. Da sich der erste Artikel hauptsächlich/überschriftlich mit dem Hospizverein beschäftigt und nur der zweite Artikel ausdrücklich mit der Person, würde ich es auch für ausreichend erachten, auf der Personenseite nur den zweiten Hinweis wieder herzustellen.--Marocco (Diskussion) 19:29, 6. Apr. 2019 (CEST)
  • Ich bin für die volle Wiederherstellung, da die Löschung beider Zeitungsberichte nicht begründet ist und zudem dem Anliegen der Förderung der Freiheit des Wissens entgegensteht.--Aquilex (Diskussion) 20:32, 6. Apr. 2019 (CEST)
  • Grundsätzlich steht lebenden Personen aus ihren Persönlichkeitsrechten ein sehr weitgehendes Mitspracherecht zu, was in die Darstellung der eigenen Person im Artikel angeht. Bei Personen des öffentlichen Lebens sieht das natürlich anders aus, wenn es sich um den Rückgriff auf öffentliche Presse-Berichterstattung handelt. Deshalb plädiere ich gleichfalls für die Wiederherstellung der gelöschten Informationen. --FürthWikiAdmin S (Diskussion) 21:35, 6. Apr. 2019 (CEST)
  • Ich stimme auch für die Wiederherstellung.--WahrScheinLicht (Diskussion) 09:40, 7. Apr. 2019 (CEST)

Beschluss des Kuratoriums[Bearbeiten]

Das Kuratorium spricht sich einstimmig für die Wiederherstellung der gelöschten Informationen aus.


Verolyug_Mustecic_Vero-Automobile[Bearbeiten]

Den Inhalt der Seite Verolyug_Mustecic_Vero-Automobile [1] habe ich nach Würzburger Straße 199 verschoben. Dies ist nur die übriggebliebene Weiterleitung. Bitte löschen. Alex42 (Diskussion) 00:31, 23. Jan. 2019 (CET)

Ergänzung: Weiterleitung nicht gelöscht, da sonst der Bergiff, falls er je gesuchte werden sollte, nicht mehr angezeigt wird. --Doc Bendit (Diskussion) 09:09, 12. Mär. 2019 (CET)

Datei:Kißkalt Häuser 3.jpeg[Bearbeiten]

Ich habe in der Diskussionsseite zu diesem Foto darauf hingewiesen, daß es sich bei der "unbekannten Malerin" um Birgit Maria Götz handelt und daß man das abgeknipste Gemälde nicht so einfach online stellen darf. Es wurde hier ein urheberrechtlich geschütztes Kunstwerk einer lebenden Künstlerin abgelichtet, und zwar bei temporärer Hängung im nichtöffentlichen Raum, so daß die Panoramafreiheit hier nicht greift. Ich halte daher die Löschung für unumgänglich und bitte das Kuratorium um Diskussion und Entscheidung.

Hm, wie wäre es, wenn wir die Birgit Maria Götz mal fragen, ob Sie was dagegen hätte, oder nicht? Denn dann könnten wir uns so oder so die Arbeit hier sparen, entweder weil Sie nichts dagegen hat, oder wenn Sie was dagegen hat, dann ist der Fall eh klar.--Kasa Fue (Diskussion) 14:37, 21. Jan. 2019 (CET)
Unsere beiden Beiträge haben sich wohl zeitlich überschnitten. Der Vorschlag wäre evtl. eine Notlösung.--Marocco (Diskussion) 16:19, 21. Jan. 2019 (CET)

Löschdiskussion[Bearbeiten]

  • Das ist ein urheberrechtlich geschütztes Kunstwerk, welches man nicht einfach so im Internet veröffentlichen darf. Ich bin für Löschung.--Marocco (Diskussion) 14:30, 21. Jan. 2019 (CET)
  • Ich bin auch für die Löschung. Wir können nicht bei jeder Urheberrechtsverletzung selbst aktiv werden und den Urheber um Erlaubnis fragen. Ich habe außerdem den Eindruck, dass sich der etwas großzügige Umgang mit Urheberrechten, Recht am eigenen Bild etc. etwas häuft (evtl. könnten wir das auch auf der nächsten Versammlung mal ansprechen). --WahrScheinLicht (Diskussion) 18:39, 21. Jan. 2019 (CET)
  • Stimme der Löschung zu (eine gesonderte Befragung der Künstlerin ist entbehrlich).--Aquilex (Diskussion) 19:15, 21. Jan. 2019 (CET)
  • Richtig, das Bild ist zu löschen. —FürthWikiAdmin S (Diskussion) 11:38, 4. Feb. 2019 (CET)

Beschluss des Kuratoriums[Bearbeiten]

Wie der Löschantrag zutreffend feststellt, handelt es sich um ein urheberrechtlich geschütztes Bild. Auch die Umstände ergeben keinen heilenden Grund für eine Erlaubnis zur Veröffentlichung. Das Bild wird auf einstimmigen beschluss des Kuratoriums gelöscht.