Friedrichstraße 8; Rudolf-Breitscheid-Straße 16

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Palastartiger, dreigeschossiger Putzbau mit Satteldach und Pilastergliederung, Neubarock; ursprünglich von Carl Gran, 1844, Umbau und neobarocke Fassadenneugestaltung 1921-23 von Hans Bielenberg und Josef Moser, ausgeführt von Johann Gran; Teil des Ensembles Friedrichstraße.

Der ursprüngliche Bau, den der Brauereibesitzer Georg Heinrich Stengel durch Carl Gran errichten ließ, war ein aufwändig gegliederter, spätklassizistischer Bau. In dem Gebäude befand sich die Gaststätte "Zur Ludwigseisenbahn", unter den Pächtern G. F. Ell und später Willibald Stoll.

Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich die Bäckerei Casa Pane von der Back-Kette Becks und eine Filiale der Flessa-Bank. Ebenfalls in diesem Gebäude befindet sich die Kanzlei der Rechtsanwälte Eigenstetter Helmreich und Partner.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]