Badstraße

Aus FürthWiki
Version vom 14. April 2020, 12:05 Uhr von Marocco (Diskussion | Beiträge) (→‎Siehe auch)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …

Die Badstraße ist eine Straße in der westlichen Fürther Innenstadt. Der Name bezieht sich auf das früher hier ansässige Flussbad.


Geschichte der Straße[Bearbeiten]

Die Badstraße ging am 9. Mai 1889 aus einem Teil des früheren Schlehengäßlein hervor. Am Landgraben und Am Landgrabengarten waren auch einmal Bezeichnungen für einen Teil der heutigen Badstraße. Dort war das Anwesen der Landgrabenwirtschaft mit der ursprünglichen Hausnummer 496. [1]

Prägende Gebäude, Bauwerke und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Bei der folgenden Aufstellung bitte Sortierung beachten! (Sortierschlüssel richtet sich nach der ersten Zahl, d. h. Hausnummer 29 kommt vor Hausnummer 3 etc.)

Kreuzungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Badstraße" in: Wunschelchronik, Band 2

Bilder[Bearbeiten]