Kunstsalon Fürth

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kunstsalon Fürth ist eine Gruppe von Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten, die interdisziplinäre Projekte entwickeln und im öffentlichen Raum – z. B. in leerstehenden Gebäuden – vorführen. Durch offene Proben, Atelierstunden, etc. geben sie Einblick in künstlerische Entstehungsprozesse. Erste Treffen und Aktionen fanden im Sommer 2006 statt, Anfang 2009 gründete die Gruppe einen Verein.

Projekte

  • ein laden (Juli 2008) in der Alexanderstraße 8
  • ein laden (Juli 2009) im ehemaligen Modehaus Fiedler, Ecke Hallstraße/Rudolf-Breitscheid-Straße
  • ein laden (Mai 2010) im ehemaligen Modehaus Fiedler
  • anstadt - Visionen aus Stein und Luft (2014) im Kulturforum Schlachthof. Uraufführung: Was die Nordseeküste, Paris oder New York miteinander gemeinsam haben, offenbart der Kunstsalon in einer Mixtur aus Live-Performance, Filmprojektionen und Live-Musik.

Mitwirkende

Der Salon im Internet